fbpx

Black Ops Cold War: Activision bestätigt das Warzone mit CoD2020 verbunden sein wird, Enthüllung über Warzone angekündigt

by Ed Snow

Black Ops Cold War: Activision bestätigt das Warzone mit CoD2020 verbunden sein wird, Enthüllung über Warzone angekündigt

Im Rahmen der heutigen Investorenkonferenz bestätigte Activision, dass „Call of Duty: 2020 und Warzone“ eng miteinander verbunden sein werden; ähnlich wie „Modern Warfare und Warzone“ miteinander verbunden sind. So möchte man die aktiven Spieler belohnen und gleichzeitig für neue Spielerfahrungen sorgen. Damit bestätigen sich die Leaks aus den vergangenen Monaten, in denen davon die Rede war, dass ihr „Warzone“ auch aus „Black Ops Cold War“ starten könnt. Außerdem teilte der Publisher mit, dass die Enthüllung des diesjährigen Ablegers über „Warzone“ stattfinden wird. Ausschlaggebend für die neue Marketingstrategie ist der unglaublich große Erfolg des neuen Free to Play Geschäftsmodels. Über 75 Millionen Spieler haben den Titel seit der Veröffentlichung im März bisher gespielt. Daher sieht Activision „Call of Duty: Warzone“ als die beste Plattform, um Neugikeiten mit der Community zu teilen.

Treyarch und Raven Software als Entwickler für CoD2020 bestätigt

Via Twitter kündigten Treyarch und Raven Software ihre Zusammenarbeit an „Call of Duty: 2020“ an. Auch dies wurde vorab im Zuge der Investorenkonferenz thematisiert. Es ist das erste Mal, seit „Call of Duty: Modern Warfare 3“, dass ein Ableger als Projekt von zwei Studios angekündigt wurde. Davor war es immer ein Hauptentwicklerstudio und die anderen Studios waren in unterstützender Rolle tätig. Es ist davon auszugehen, dass Sledgehammer Games nur in unterstützender Rolle in den Credits genannt wird.

Call of Duty: Modern Warfare und Warzone sind die bislang erfolgreichsten Titel und der Publisher hofft, an diesen Erfolg mit „Call of Duty: 2020 anzuknüpfen. Zudem teilte der COO von Activision mit, dass dies erst der Anfang sei. Man sucht weiter nach wegen, wie man Free-To-Play und Premium Titel miteinander künftig verbinden kann. Auch auf dem PC möchte man weiter expandieren.

Die kommenden Teaser zu „Call of Duty: 2020“ werden in Form von Easter Eggs in Warzone zu finden sein. Es könnte jedoch eine Weile dauern, bis ihr sie löst. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Die Veröffentlichung von „Call of Duty: 2020“ ist für das 4. Quartal 2020 vorgesehen.


Beitragsempfehlung:  Call of Duty: Black Ops Cold War Promomaterial bestätigt Namen des diesjährigen Ablegers

ZUM ARTIKEL


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Verstärkung (M/W) für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment