fbpx

The Division 2: Serverwartung mit Fehlerkorrekturen für exotischen Rucksack „Memento“ & mehr [Patch Notes, 15. Dezember 2020]

by Ed Snow

The Division 2: Serverwartung mit Fehlerkorrekturen für exotischen Rucksack „Memento“ & mehr [Patch Notes, 15. Dezember 2020]

Im Rahmen der wöchentlichen Wartungsarbeiten für die Server von „Tom Clancy’s The Division 2“ hat das Team von Massive weitere Fehlerkorrekturen vorgenommen. Darunter Fixes für den exotischen Rucksack „Memento“, für die Progression beim globalen Event und mehr. Die Serverwartungsarbeiten beginnen am 15. Dezember um 9:30 Uhr und dauern voraussichtlich 3 Stunden. Sollte alles nach Plan verlaufen, dann könnt ihr als wieder ab 12:30 Uhr loslegen. Nachfolgend findet ihr die Patch Notes.

Patch Notes – 15. Dezember 2020

  • Fixes für Memento (Exotischer Rucksack):
    • Problem behoben, das dazu führte, dass man Talent-Stacks für Abschüsse erhielt, auch wenn man keine Kills gemacht hat.  Beispielsweise wurden explodierende Fertigkeiten als Abschuss gezählt.
    • Fix für einen Fehler, der dazu führte, dass man Talent Stacks und Power Ups erhielt, wenn man seine eigenen Fertigkeiten zerstört hat.
  • Fehler mit namhaften Empress International Gearset behoben, der dazu führte, dass Teile in überlegener (lila) Qualität gedropped sind.
  • Fehler bei Global Event Fortschritt behoben, der dazu führte, dass Spieler einen Stern für den Levelfortschritt erhielten, wenn dies eigentlich nicht sein sollte.
  • Es wurde ein Problem behoben, der dazu führte, dass Spieler beim Zerlegen von Teilen des Rigger-Gear-Set keine Materialien erhielten.

Ubisoft Deals [Ad]


The Division 2 Download Code [Xbox One] 17,89€ *ad

Mehr Infos zum Spiel, wie Patch Notes zu verfügbaren Updates, geplante Änderungen, Raids, Clans und mehr, findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken).  Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment