fbpx

Rainbow Six Siege | Y6S4 | High Calibre | Die Inhalte der vierten Saison vorgestellt | R6S

Tom Clancy

by Ed Snow

Rainbow Six Siege | Y6S4 | High Calibre | Die Inhalte der vierten Saison vorgestellt | R6S

Ubisoft enthüllte heute High Calibre, die vierte und letzte Season von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Jahr 6. Die neue Season beinhaltet einen neuen Operator. Dabei handelt es sich um die Verteidigerin Thorn, die aus Irland stammt und mit Razorbloom Granaten ausgerüstet ist. Sie verfügt über eine brandneue Waffe, die UZK50Gi, die neben der überabeiteten Version der Outback Karte und vielen weiteren Neuerungen ihren Weg ins Spiel findet.

In High Calibre lernt ihr eine brandneue Verteidigerin kennen, Thorn. Sie ist mit den Razorbloom Granaten ausgerüstet. Dabei handelt es sich um werfbare Gadgets mit Annäherungsalarm. Diese explodieren kurze Zeit nach dem Auslösen. Wenn die Angreifer den Wirkungsradius nicht rechtzeitig verlassen, werden sie durch die Explosion Schaden nehmen. Thorn ist ein Operator mit mittlerer Geschwindigkeit und Panzerung, die entweder die neue UZK50Gi oder die M870 als Primärwaffe und die 1911 TACOPS oder die C75-AUTO als Sekundärwaffe nutzen kann.

Gameplay & Tipps

High Calibre: Gameplay and Tips | Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Dieses Video wird über Youtube eingebettet und erst mit einem Klick auf den Play Button geladen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Überarbeitung von Outback

Zusätzlich wurde Outback komplett überarbeitet. Dadurch soll das Balancing und den Spielerkomfort verbessert werden. Im Zuge der Anpassungen wurde das Hauptgebäude und der Außenbereich modifiziert. Dies bietet dern Angreifern weitere kreative Angriffsstrategien. Außerdem wurden neue zerstörbare Außenwände hinzugefügt, und manche Bereiche wurden neu möbliert und arrangiert. Dies hat die Sichtlinien verbessert.

Weitere Anpassungen

Weitere Updates, die mit High Calibre kommen werden:

  • Auswahl der Teamfarben zwischen blau, orange und rot.
  • Balancing Updates
    • Finka, Echo und Mozzie’s Drohnen
    • neue kugelsichere Kameras
    • neue Regeln für Kameras, die im Außenbereich platziert werden
  • Weitere Anpassungsmöglichkeiten für die Operatorkarten, wie Siegesposen, Farben und mehr.
  • Neue Benutzeroberfläche
  • Soft-Launch des neues Streamer Modes für bestimmte Streamer im Laufe der Season.

Testserver

Der Testserver für High Calibre wird am 9. November online gehen. Hier gab es auch einige Anpassungen. Die Test-Server werden nun zu drei verschiedenen Zeiten während der Saison geöffnet sein. Zuden werden die spielbaren Inhalte  in drei verschiedene Versionen aufgeteilt.  Bei diesen handelt es sich um:

  • Season-Veröffentlichung TS, welche die Inhalte enthält, die mit der Season ausgeliefert werden.
  • Labor-TS-Veröffentlichung, welche experimentelle Inhalte enthält, die zum Testen von Funktionen in der frühen Produktion verwendet werden.
  • TS-Balancing-Veröffentlichung, die den Operator und andere Balancingänderungen enthält.

Wenn ihr im Laufe eures Tests auf Fehler stoßt, dann könnt ihr diese auf der aktualisierten R6Fix-Plattform melden ( hier klicken). Die angepasste Plattform ist nun einfacher zu navigieren und bietet neue Funktionen. Hierzu zählen eine Suchfunktion oder die Möglichkeit für Spieler, Updates zu gemeldeten Fehlern zu verfolgen. Letzeres soll mehr Transparenz schaffen.

 


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment