Breaking Bad: Sony plant Playstation VR Erlebnis für die Serie

Breaking Bad: Sony plant Playstation VR Erlebnis für die Serie

Berichten zufolge arbeitet die Playstation VR Abteilung an einem VR-Erlebnis für die Serie “Breaking Bad”.

Fans der Serie Breaking Bad die ebenfalls im Besitz einer Playstation 4 inkl. Playstation VR sind, dürfen sich auf ein Virtual Reality Erlebnis freuen. Wie das Magazin Variety berichtet, arbeiten Vince Gilligan, Schöpfer der Serie und das Team von Sonys Playstation VR Abteilung an dessen Umsetzung. Das Projekt befindet sich derzeit in einem frühen Stadium der Entwicklung. Vince Gilligan beschäftigt sich aktuell damit ein Gefühl für das Storytelling im VR Bereich zu bekommen. Ob es sich final um mehrere Episoden oder einmaliges Erlebnis für eine Folge handelt, wollte man bislang nicht verraten.

Wir haben einen Tag auf unserem Campus zusammen gesessen mit sieben der besten Show-Runner von Sony Pictures Television. Darunter waren David Shore von ‘The Blacklist’ und Ron Moore, von ‘Battlestar Galactica’, ‘Vince und einige andere Leute. Gemeinsam haben sie ein wenig mit VR gespielt. Einige von ihnen waren wirklich sehr fasziniert, aber Vince war derjenige, der sagte: “Ich möchte wirklich etwas damit machen. Ich möchte damit experimentieren” ” So Andrew House C.E.O von Sony gegenüber Variety.

Aufgrund der unzureichenden Qualität von Produktions-Tools für Live-Action-360-Videos, sollen für die VR Erfahrung Computer Grafiken zur Umsetzung genutzt werden. Deshalb arbeitet Vince Gilligan eng mit dem Team von Sony Interactive zusammen, um seine Vision zu realisieren. Wer im Finalen Projekt neben Gilligan noch mit an Bord sein wird, ist ebenfalls bislang nicht bekannt.

Jetzt bei amazon kaufen
Add Coment with Facebook

Leave a Comment