fbpx

Warframe: Plains of Eidolon – Open World Erweiterung inkl. Gameplay vorgestellt

by Ed Snow

Warframe: Plains of Eidolon – Open World Erweiterung inkl. Gameplay vorgestellt

Mit „Plains of Eidolon“ erhält das Free-to-Play Ko-Op Shooter „Warframe“ seine bislang umfangreichste Erweiterung.

Die Entwickler von Digital Extremes stellten im Rahmen der TennoCon 2017 das kommende Update zu ihrem Shooter Warframe vor. Dieses trägt den Namen Plains of Eidolon und ändert das Spielprinzip gänzlich. Zum ersten mal in der Geschichte des Spiels könnt ihr eine offene Welt erkunden. Neben der freien Erkundung erwarten euch außerdem auch eine Vielzahl neuer Missionen, in denen ihr neue Warframes, Waffen, Items und vieles mehr finden könnt. Mit dem neuen Crafting Feature habt ihr nun die Möglichkeit, eigene Waffen herzustellen.

„Bereist, erkundet, kämpft und fliegt durch die offenen Landschaften des Planeten Erde. Besucht die belebte Stadt Cetus und trefft ihre Einwohner, die Ostrons. Schützt Cetus und seine Bewohner vor den Grineer Patrouillen mit Parkour, Stealth oder auf dem Luftweg in eurem Archwing auf den Ebenen von Eidolon, so die Entwickler.“

Darüber hinaus erwartet euch auch ein neuer Warframe names  Hydroid Prime. Dieser ist eine stärkere Variante des bekannten Hydroid und kommt mit den Waffen Nami Skyla Prime und Ballistica Prime. Zudem werden die Operator überarbeitet. Sie sollen in künftig eine Art Symbiose mit den Warframes eingehen. Einen ersten Einblick in das Update erhaltet ihr im nachfolgenden Gameplay.

Related Posts

Leave a Comment