fbpx

Rainbow Six Siege: Optische Überarbeitung der Karten & Operator

by Ed Snow

Rainbow Six Siege: Optische Überarbeitung der Karten & Operator

Im Rahmen von Operation Health arbeitet Ubisoft ebenfalls an der Optik des Shooters. Wie der Publisher im offiziellen Blog mitteilte, werden hierbei die Maps und Operator von „Rainbow Six Siege“ überarbeitet.

Die Aufräumarbeiten und Optimierungen der Karten und Operator sind Teil einer Dreiteiligen Serie von Operation Health. Im ersten und zweiten Teil geht es an die Karten und Operator des Spiels. Dabei werden unteranderem die Karten-Texturen und Meshes einem Clean Up unterzogen sowie die Beleuchtung und vieles mehr angepasst. Außerdem werden die Operator einheitlicher gestaltet. Nachfolgend gehen wir genauer darauf ein.

Kartenanpassung:

Im Verlauf des kommenden Jahres werden alle Texturen auf allen Karten bearbeitet. Dadurch soll die benötigte Rechenleistung gravierend reduziert werden und somit eine optimierte Stabilität, bessere Framerate und verbesserte, visuelle Qualität erreicht werden. Die erste Karte wird Kafe Dostoyevsky sein. Diese its die aufwändigste Karte im Bezug auf die Speicher-Nutzung.

„Stellt euch eine bis zum Rand vollgestopfte Kiste vor. Wie wollt ihr mit den Gegenständen darin arbeiten, geschweige denn diese verbessern, wenn es keinen Platz mehr gibt? Mit Operation Health ordnen wir den Inhalt der Kiste so um, dass mehr Platz zur Verfügung steht.“ so Technical Director, Olivier Couture

Ebenfalls wird die Beleuchtung der Karten angepasst werden und das Shader-Modell, mit dem Reflexionen berechnet werden, auch Bidirektionale Reflektanzverteilungsfunktion (BDRF) genannt erhät ein Update.

Anpassungen der Operator

Im zweiten Teil geht es an die Anpassung der Operator. Die soll unter anderem dafür sorgen das diese Einheitlicher aussehen und dazu die Performance des Spiels optimieren. Das heißt, dass Texturen, die nicht ausreichend optimiert waren, jetzt im UV-Mapping effizienter modelliert worden sind, damit sie weniger Speicher benötigen, ohne dabei die Qualität zu verringern. Der Vorgang umfasst zudem die Uniformen sowie die Gesichtsanimationen.

„Diese Optimierung wird für weniger Abstürze aufgrund von zu wenig Speicher sowie eine leichte Verbesserung der Qualität unserer Operator sorgen, die mit Season 5 kommt.“, So Ubisoft

Quelle:

Related Posts

Leave a Comment