fbpx

Rainbow Six Siege: Leak zeigt Operator von Operation Blood Orchid“ DLC

by Ed Snow

Rainbow Six Siege: Leak zeigt Operator von Operation Blood Orchid“ DLC

Über Reddit wurden vorab erste Informationen und Bilder zu den Operatoren des kommenden DLC für „Rainbow Six Siege“ geleaked.

In Operation Blood Orchid erwartet euch eine neue kostenlose Karte, drei brandneue Operator – zwei aus Hong Kong und einer aus Polen – sowie eine ganze Reihe von Anpassungsgegenständen. Nun wurden via Reddit erste Bilder und Infos zu den Operatoren der Erweiterung geteilt.

Verteidiger:

Ela:  Die polnische Verteidigerin Ela verfügt über eine Grzmot Mine. Diese Annäherungsmine, welche auch an Oberflächen angebracht werden kann, betäubt die Gegner. Dabei wird auch das Hören erschwert.

Lesion: Lesion ist ein Verteidiger aus Hong Kong. Er kann toxische Minen verlegen, die seine Gegner verwunden und verlangsamen.

Angreifer:

Ying: Die Angreiferin „Ying“ aus Hong Kong, ist ausgestattet mit sog. „Candela“. Diese Blendladungen können an Oberflächen angebracht werden, oder als Granate geworfen werden.

Operation Blood Orchid erscheint am 29. August für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC. Weitere Infos zu den kommenden Operators und dem Blood Orchid-Update erhaltet ihr im Livestream während der Pro League-Finalspiele auf der gamescom am 26. August, 18:15 Uhr auf: https://www.twitch.tv/rainbow6

Die drei neuen Operator werden für Season Pass-Besitzer ab dem 29. August und für alle Spieler ab dem 5. September verfügbar.

Related Posts

Leave a Comment