fbpx

Battlefield 1: Änderungen im Waffenbalancing mit September Update

by Ed Snow

Battlefield 1:  Änderungen im Waffenbalancing mit September Update

DICE wird einige Änderungen am Waffenbalancing in Battlefield 1 mit dem September Update vornehmen.

Auf den Testservern im CTE wurden bereits einige Anpassungen an der Waffenbalance vorgenommen. Mit dem kommenden September-Update sollen diese Änderungen auch für alle Spieler verfügbar sein. Zu den Neuerungen gehören unter anderem Anpassungen der Hauptwaffen. Hierdurch wird ein Kill mit den meisten Hauptwaffen etwas länger dauern. Darüber hinaus werden LMGs und SMGs  jeweils eine Kugel weniger für einen Kill benötigen. Des Weiteren wird auch die Genauigkeit und Reichweite von Selbstladegewehren erhöht und die Streuung der Schrotflinten konsistenter ausfallen.

„Wir überarbeiten diverse Waffenwerte, damit diese sich mächtiger anfühlen und um das Missverhältnis der benötigten Zeit zwischen schnell feuernden und langsam feuernden Waffen zu reduzieren. Damit soll die Tötungszeit für alle Waffen näher an das Level von Battlefield 4 herankommen, sodass ihr mit starker Waffenkontrolle und den entsprechenden motorischen Fähigkeiten eine bessere Chance habt, mit mehreren Gegnern gleichzeitg fertig zu werden und als Sieger aus Duellen hervorzugehen, wenn diese weniger Lebenspunkte als ihr haben.“ So DICE.

Im nachfolgenden Video geht der Youtuber „Westie“ genauer auf die Neuerungen ein.

Related Posts

Leave a Comment