fbpx

CoD WWII: Leaderboards, Kampfakten & Custom Embleme zum Start verfügbar

by Ed Snow

CoD WWII: Leaderboards, Kampfakten & Custom Embleme zum Start verfügbar

Michael Condrey hat auf Nachfrage via Twitter bestätigt, dass die Funktionen „Leaderboards“, „Kampfakte“ und „Custom Embleme“ zum Start von „Call of Duty: WWII“  verfügbar sein werden. Im letzten Call of Duty Ableger „Infinite Warfare“ waren die Features erst Monate nach dem Start verfügbar. Daher waren einige Spieler besorgt darüber, dass dies auch in diesem Jahr zutreffen könnte.

Der diesjährige Ableger verfrachtet euch in den 2. Weltkrieg. Euch erwartet eine immersive Einzelspieler-Kampgane mit reichlich Blockbuster Action und lebensechten Darstellungen.  Call of Duty®: WWII erzählt die Geschichte von Private Ronald „Red“ Daniels, einem jungen Rekruten der 1. US-Infanteriedivision, der am D-Day zum ersten Mal in den Kampf zieht und einen der größten amphibischen Angriffe der Geschichte hautnah miterlebt. Nachdem sie das Gefecht am Strand der Normandie überlebt haben, kämpfen Red und sein Trupp sich durch ganz Europa vor und begegnen dem Feind an berühmten Kriegsschauplätzen wie dem Hürtgenwald und den Ardennen, bis sie schließlich nach Deutschland kommen.

Des Weiteren dürft ihr euch auf eine separate Co-Op Mission mit einer eigenständigen Geschichte und natürlich einen traditionellen Multiplayer Modus freuen.

Call of Duty: WWII bei Amazon vorbestellen

Call of Duty: WWII erscheint am 3. November auf Xbox One, Playstation 4 und PC.

Keine News mehr verpassen? Folgt uns auf Facebook

Related Posts

Leave a Comment