fbpx

Ghost Recon Wildlands: HQ-App holt Karte direkt auf Smartphone oder Tablet

by Ed Snow

Ghost Recon Wildlands: HQ-App holt Karte direkt auf Smartphone oder Tablet

Ubisoft kündigte mit „GRWHQ“ eine neue Community Map für den Taktik Shooter Ghost Recon Wildlands an. Hier erfahrt ihr mehr über die Möglichkeiten der neuen mobile App.

Die Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands HQ-App ist eine unerwartete Waffe für taktisch arbeitende Ghosts, aber eine der nützlichsten in dieser neuen Art der Kriegsführung. Sie verleiht euch die Möglichkeiten, mit den anderen Ghosts zusammenzuarbeiten, indem ihr die Karte direkt auf euer Smartphone oder euer Tablet erhaltet. Auch wenn dies keine neue Möglichkeit ist, eine Bombe auf dem Schlachtfeld zu platzieren, so erhaltet ihr aber ein höheres Niveau taktischer Fertigkeiten. GRWHQ ist eine App für die Community. Sie bietet jedem die Möglichkeit, die aktuellen News zu checken, mit Freunden zu chatten und noch vieles mehr.

Features:

Ghost-Satellitenansicht

Der Ghost-Satellit bietet euch die Möglichkeit, euer Team besser zu koordinieren und die unvorhersehbaren Aktionen des Gegners besser zu analysieren. Ihr erhaltet eine bessere Übersicht über die Karte, könnt das Schlachtfeld schneller studieren und eure Strategien und Taktiken effektiver ausführen.

Übersicht und schnelles Studium der Karte

Sobald ihr auf dem Schlachtfeld seid, erscheint eine kleine Version der Karte auf eurem Bildschirm, auf der ihr einen kleinen Bereich überwachen könnt. Um Einsicht auf die Gesamte Karte zu erhalten müsstet ihr euer Spiel unterbrechen. Dadurch könnt ihr wichtige Ereignisse verpassen, die euch in Gefahr bringen.

Mit dem Ghost-Satelliten müsst ihr nur einen kurzen Blick auf euer Smartphone oder Tablet werfen, um die gesamte Karte zu sehen. Wenn ihr als Koordinator für euren Trupp im Einsatz seid, könnt ihr euch irgendwo verstecken und die Karte im Auge behalten, ohne euer Spiel zu unterbrechen. Außerdem könnt ihr die Karte auch besser im Blick behalten, wenn ihr aus einem Gefahrenbereich flieht, eine sichere Position oder die von Gegnern oder Aufklärungstürmen ausmachen und so weiter. Durch diese Übersicht könnt ihr eure taktischen und Koordinierungsfähigkeiten optimal nutzen.

Eine effiziente Art Strategien und Taktiken anzuwenden

Manchmal reicht eine Funktion aus, um das Spiel zu entscheiden. In der Ghost-Satellitenansicht ist diese Funktion die Möglichkeit, einem Kameraden eine Markierung zu geben. Wie ihr bereits wisst, könnt ihr eine Position in einer klassischen Ghost Recon-Sitzung markieren, aber alle Kameraden sehen diesen Punkt. In der App könnt ihr wählen, welcher Teamkamerad das Risiko auf sich nehmen soll. Ihr könnt den wählen, wer euch als talentiertester Spieler für diesen Einsatz erscheint. Wenn ihr zum Beispiel einen Gegner entdeckt, der für eure Schussreichweite zu weit entfernt ist, könnt ihr eine Markierung für den Präzisionsschützen setzen, ohne für Verwirrung im Team zu sorgen. Die anderen bleiben einfach auf den Einsatz konzentriert. Diese Option erlaubt es, präzisere Anweisungen zu erteilen.

Related Posts

Leave a Comment