fbpx

PUBG: Änderungen der Waffenbalance in kommendem Patch

by Ed Snow

PUBG: Änderungen der Waffenbalance in kommendem Patch

Mit dem kommenden Patch für „PUBG“ sollen umfangreiche Änderungen an der Waffenbalance vorgenommen werden. Grund hierfür ist, dass derzeit in den meisten Kampfsituationen nur bestimmte Waffentypen (AR) zum Einsatz kommen. Die Entwickler möchten, dass Spieler künftig ihre Waffen aufgrund von persönlichen Vorlieben und der Effektivität der jeweiligen Waffe wählen, anstatt einfach immer nur die stärkste Waffe auszurüsten. Dadurch sollen sich objektiv gesehen keine der Waffen besser als andere anfühlen, heißt es weiter.

Änderungen der Attachtments

Auch bei den Waffenaufsätzen soll es einige Anpassungen geben. Auch hier soll es darauf hinauslaufen, dass Spieler von mehr als nur einem bestimmten Attachment gebrauch machen werden. PUBG Corp. möchte eine größere Auswahl von Anpassungsmöglichkeiten für die Aufsätze bieten.

Helm Stufe 3 wird aus normalem Loot entfernt

Weiter teilte das Team mit, das man den Stufe 3 Helm aus dem normalen Loot-Spawn-Bereich entfernen wird. Künftig sollt ihr den Helm nur noch in Vorratslieferungen finden können. Grund für diese Entscheidung war der enorme Vorteil, den einige Spieler durch den Helm erhielten.

„Im Grunde gibt er euch ein zusätzliches Leben in Situationen, in denen ein Headshot euch sonst umbringen würde. Wir möchten nicht, das Glück alleine darüber bestimmt, wer diese Art von Items erhält und wer nicht. heißt es im Blogpost weiter.

Änderungen zu erst auf den Testservern

Wie üblich werden diese Änderungen zuerst ihm Rahmen einer Testphase erprobt werden. Es ist das erste Mal, dass der Shooter ein Balancing Patch in diesem Umfang erhalten wird. Die Entwickler planen, jede Waffe im Laufe der Zeit weiter zu optimieren und anzupassen mithilfe des Feedbacks aus der Community. Die vollständigen Patch Notes sollen bereitgestellt werden, sobald das Update für die Live-Server verfügbar ist.

Alle Anpassungen werden zunächst am PC getestet und später auch für die Versionen auf den anderen Plattformen wie Xbox One, IOS und Android übernommen.

Related Posts

Leave a Comment