fbpx

SCUM: Startet heute in die Early Access Phase; Trailer & Infos zum Spiel; XB1 & PS4 Release

by Ed Snow

SCUM: Startet heute in die Early Access Phase; Trailer & Infos zum Spiel; XB1 & PS4 Release

Das Open World Sandbox Survival MMO „SCUM“ startet heute um 18 Uhr via Steam in die Early Access Phase. SCUM dreht sich um eine Fernsehshow, in der Gefangene in einem rücksichtslosen Überlebenskrieg aufeinandertreffen. Dabei kämpft ihr um Ruhm, die Unterstützung von Zuschauern, Produzenten und Firmensponsoren, Geschenke und natürlich um euer überleben. Euch erwartet eine packende Story, überaus komplexe Spielmechaniken und einer Menge Features um euren Charakter auszubauen. Eines der wesentlichen Merkmale des Spiels ist die Simulation des gesamten menschlichen Körpers. Eure körperliche Verfassung, der Stoffwechsel u.v.m. werden sich unmittelbar auf den Spielverlauf auswirken.

Skill und Wissen sind die Beste Waffe

In SCUM sind euer Wissen und eure Fähigkeiten die ultimative Waffe für ein langfristiges Überleben. Darüber hinaus bietet SCUM eine Vielzahl verschiedener Gegner wie Zombies, Wilde Tiere, NPC oder auch andere Online Spieler. Diese könnt ihr Unteranderem durch den Einsatz von Waffen oder Mixed-Material-Arts Kampfstilen zur Strecke bringen. Das nachfolgende Video geht genauer darauf ein, wie ihr die verschiedenen Kampftechniken einsetzen könnt und welche Rolle dabei eure Erfahrungswerte sowie eure mitgeführte Ausstattung spielen.

Nach dem Release der finalen Version auf dem PC möchten sich die Entwickler auch mit einer Umsetzung für die Konsolen befassen. Ob SCUM dann auf den Current Gen Konsolen Xbox One und PS4 oder erst auf der nächsten veröffentlicht wird, ist noch unklar.

Early Access Trailer

SCUM - Welcome to the Island!

Dieses Video wird über Youtube eingebettet und erst mit einem Klick auf den Play Button geladen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Fett- und Muskelverhältnisse, Blutdruck, Erschöpfung, Gewicht

Fett- und Muskelverhältnisse, Blutdruck, Erschöpfung, Gewicht – alles hat einen Einfluss darauf, wie sich ein Charakter verhält. Wenn ihr beispielsweise einen schwergewichtigen Gefangenen spielt, werdet ihr beim Bewegen wahrscheinlich lauter sein. Je höher eure Gewicht ist, z.B. auch durch das anlegen zusätzlicher Ausrüstung, umso weniger seid ihr in der Lage zu schleichen. Eure körperliche Verfassung kann euch zum Verhängnis werden.

Charaktererstellung, Stoffwechsel, Kampf und Erkundung

Charaktererstellung, Stoffwechsel, Kampf und Erkundung sind alle miteinander verbunden. Jede noch so kleine Veränderung kann signifikante Auswirkungen haben. Wenn ihr zum Beispiel einen Charakter mit sehr wenig Körperfett erstellt, müsst ihr öfter Nahrung finden, weil ihr sonst an Hunger leidet, was euch schwächer und müde macht. Daraus folgt, das eure Hände zu zittern beginnen, sodass ihr weniger effektiv seid, wenn ihr andere Spieler, NPCs oder Tiere erschießen müsst. Ein bisschen mehr Gewicht kann also auch von Vorteil sein.

Related Posts

Leave a Comment