fbpx

The Division 2: erhält weiteres Update (16.März); Patch Notes & Serverdowntimes

by Ed Snow

The Division 2: erhält weiteres Update (16.März); Patch Notes & Serverdowntimes

Ubisoft hat ein weiteres Update für „The Division 2“ bereitgestellt.  Im Zuge dessen kommt es ebenfalls zu Serverwartungsarbeiten. Die Geschätzte Downtime beträgt 1,5 Stunden. Gegen 12:30 Uhr sollten die Server wieder online sein. Nachfolgend haben wir für euch die Patch Notes.

  • Absturzfehler behoben, der auftrat, wenn man Skills verwendet hat.
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass ihr in der falschen Weltstufe feststeckt, wenn ihr einen Stronghold in einer Gruppe abgeschlossen habt, ohne den benötigten Gear Score dafür zu haben.
  • Ebenfalls wurde der Fehler behoben, der verhinderte, dass ihr mit Agent Kelso sprechen konntet (Castle Settlement).
  • Problem, durch das Spieler eine Vielzahl Ivory Keys von ein und der gleichen Quelle beziehen konnten, wurde behoben.
  • Fehler in Kartenfortschritt behoben, der dazu führte, dass der Abschluss von Open-World Aktivitäten und Nebeneinsätzen nicht gespeichert wurde.
  • Expolit entfernt, der es möglich machte, Supply Drops mehrfach zu looten.
  • Fehler behoben, der das wiederholte kaufen von Blaupausen ermöglichte, indem man sich ein- und wieder ausloggte.
  • Fehler behoben, der zu extrem erhöhter Genauigkeit und Stabilität führte, bei Verwendung des „Dialed in Talent“ in Kombination mit der Emet Mask.

Weitere Infos zum Spiel, wie dem verbesserten Fortschrittssystem, Raids, Clans und mehr, findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um keine News mehr zu verpassen.


Auch interessant: The Division 2, Resident Evil 2, Anthem, Metro Exodus, Battlefield V, Kingdom Hearts 3 und mehr im Angeobt *Ad


 

Related Posts

Leave a Comment