Borderlands 3: Neuer Trailer, Infos zur Spieldauer, Basis & mehr; Knapp eine Stunde Gameplay aus dem RPG Shooter

by Ed Snow

Borderlands 3: Neuer Trailer, Infos zur Spieldauer, Basis & mehr; Knapp eine Stunde Gameplay aus dem RPG Shooter

Gearbox Software hat einen neuen Trailer zu ihrem kommenden RPG Shooter “Borderlands 3” veröffentlicht. Darüber hinaus haben die Entwickler im heutigen Livestream knapp eine Stunde Gameplay aus dem Titel gezeigt. Auch ging das Team auf die Dauer der Kampagne und vieles mehr ein. Nachfolgend findet ihr sowohl den neuen Trailer, als auch eine Aufzeichnung aus dem Livestream.

Neuer Trailer

Spieldauer, Operationsbasis, Gameplay

Wie ihr im Gameplay sehen könnt, wird euch Borderlands 3 genau das geben, was ihr von der Reihe erwartet und wofür die Reihe bekannt ist. Die Hauptmissionen der Kampagne werden euch auf für ungefähr 30 Stunden beschäftigen. Dazu erwarten euch dann noch die Nebenmissionen und andere anderen Aktivitäten innerhalb der Spielwelt, denen ihr nachgehen könnt, wie das Sammeln Audiomitteilungen, das Finden versteckter Fahrzeuge und Kampf-Herausforderungen von Zero. Außerdem wird euch auch die Möglichkeit geboten, Fahrzeuge anzupassen. Die Anpassungsoptionen beinhalten Panzerung, Waffen, Räder, Skins und Farbkombination.

Sanctuary 3

Eure Operationsbasis ist das Raumschiff “Sanctuary 3”, mit dem ihr auch von Planet zu Planet reisen könnt. Außerdem könnt ihr dort Waffen kaufen und auf einem Schießstand ausprobieren. Darüber hinaus gibt es einen Schwarzmarkt, eine Bar mit Spielautomaten, einen Automaten für vergessene, verlorene oder unzugängliche Beute sowie ein eigener Raum nur für euch, in dem ihr euer Loot sammeln könnt.

Pay- 2- Win und Games as a Service Konzept

Auf ein Pay-2-Win und Games as a Service Konzept möchte das Studio verzichten. Stattdessen wird man kostenpflichtige Story-Erweiterungen und kosmetische Items anbieten. Zwar gibt es Waffen Packs, XP und Loot-Drop Boost Mods in bestimmten Edition, aber das Gleichgewicht des Fortschritt- und Beutesystemes wird dennoch gewahrt. Dies gelingt dadurch, dass Borderlands 3 kein reines PvP Spiel ist. Ebenfalls werden das Loot und die XP-Boni stufenbegrenzt und an bestimmte Teile der Ausrüstung gebunden sein.

Gameplay-Aufzeichnung

Mehr zum Spiel

In Borderlands 3 schlüpft ihr erneut in die Rolle eines Kammer-Jägers – ein schatzsuchender Badass mit Zugang zu mächtigen Fähigkeiten, die eine brutale Ergänzung zum scheinbar endlosen Arsenal apokalyptischer Waffen darstellen. Die Borderlands sind in Gefahr, die fanatischen Calypso-Zwillinge vereinen die Banditen-Clans und versuchen, die ultimative Macht der Galaxis an sich zu reißen, und nur ihr könntsie aufhalten.

Euer Abenteuer in Borderlands 3 beginnt dort, wo alles begann – auf Pandora, der post-apokalyptischen Ödnis, in der Borderlands und Borderlands 2 spielten – aber ihr könnt auf der Suche nach Kammern und Beute auch zu weiteren Planeten in der Borderlands-Galaxis reisen. Wenn ihr auf eine Sightseeing-Tour gehen wollt, müsst ihr euch zuerst mit den Einheimischen auseinandersetzen.

Borderlands 3 erscheint am 13. September für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Der Titel kann jetzt vorbestellt werden. Weitere Details zum Spiel seht ihr Gamplay-Enthüllungs-Events am 1.Mai um 19:00 Uhr MESZ.

Alle News und Leaks zu “Borderlands 3” findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


Sammelfiguren zu euren Lieblingsspielen & Filmen *Ad


Related Posts

Leave a Comment