fbpx

Ghost Recon Breakpoint: Solo-Kampagne ohne KI-Begleiter, erste Details zu Post-Launch-Inhalten

by Ed Snow

Ghost Recon Breakpoint: Solo-Kampagne ohne KI-Begleiter, erste Details zu Post-Launch-Inhalten

Ubisoft hat gestern den nächsten Ableger der „Ghost Recon“ Reihe enthüllt. In diesem strandet ihr hinter feindlichen Linien und müsst euch eurer bisher größten Herausforderung stellen. Den Wolves, einer skrupellosen Ex-US-Militäreinheit von abtrünnigen Ghosts, die eine Insel übernommen haben. Laura Cordrey, Community Developer bei Ubisoft Paris hat nun ein paar Worte über die Solo-Spielerfahrung verloren.

Die Geschichte von „Ghost Recon Breakpoint“ ist so konzipiert, dass ein einzelner „Ghost“ hinter den feindlichen Linien strandet. Um das Spielerlebnis und Gefühl dahingehend zu transportieren, werdet ihr ohne KI-Begleiter spielen. Damit das auch gelingt, wurden neue Gamplayfeatures integriert und ihr erhaltet natürlich auch eine Drohne für Synchronschüsse und Ähnliches.

Wie der Koop dennoch integrierert wird

Dennoch liefert der Titel euch auch eine Koop-Erfahrung für bis zu vier Spieler. Um dies in die Geschichte einzubauen, werden zu Beginn vier Helikopter entsandt und abgeschossen. Dadurch sind natürlich mehrere Überlebende möglich, in deren Rollen dann eure Mitspieler schlüpfen können.

Weitere Infos zu den Post Launch Plänen

Ghost Recon Breakpoint wird ebenfalls einen umfassenden Post-Launch-Plan für neue Inhalte bieten. Nach der Veröffentlichung sollen neue Handlungsstränge, Klassen und Features kontinuierlich hinzugefügt werden. Zum ersten Mal in einem Tom Clancy’s Ghost Recon-Spiel wird es eine neue Art von Endgame-Inhalten geben, die Raids. Der erste Raid soll D innerhalb eines Vulkans angesiedelt sein. Ubisoft plant im Abstand von 4 Monaten neue Content-Updates bereitzustellen.

Besitzer des Year 1 Pass erhalten die Erweiterungen „Deep State“ und „Transcendence“ sowie eine zusätzliche Mission. Bei dieser handelt es sich um „Siren’s Call“.  Weitere Infos zu „Ghost Recon Breakpoint“ findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken).

Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint - Alle Infos zur Ankündigung | Ubisoft-TV [DE]

Dieses Video wird über Youtube eingebettet und erst mit einem Klick auf den Play Button geladen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Ghost Recon Breakpoint erscheint am 4. Oktober 2019 auf Xbox One, PS4 und PC.


Stay in touch


Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


Schaut gerne auch in unseren Partnergruppen „Ghost Recon Breakpoint DEUTSCHLAND“ und „Ghost Recon Breakpoint Germany“ vorbei.


 

Related Posts

Leave a Comment