fbpx

Death Stranding: Neues Gameplay von der Gamescom 2019

by Ed Snow

Death Stranding: Neues Gameplay von der Gamescom 2019

Hideo Kojima hat im Rahmen des Gamescom Opening Streams drei neuen Videos zu Death Stranding präsentiert. Die Videos stellen bereits bekannte Charaktere in den Mittelpunkt und zeigen neue Szenen aus dem Spiel. Sie gewähren euch weitere Einblicke in Sam Bridges’ Reise und auf das, was euch erwartet, wenn ihr versucht, eine zerrüttete Gesellschaft wieder zu vereinen und die Menschheit zu retten. Nachfolgend findet ihr die Videos.

Gameplay

Das neue Gameplay gibt euch eine kurze Einführung in die Fortbewegungsmöglichkeiten, Lieferungen und Charakterinteraktionen. Es zeigt den Protagonisten Sam, der einen Berghang erklimmt, um dort einem isolierten Prepper neue Vorräte zu bringen.

 

Im zweiten Video wird „Deadman“ erneut vorgestellt. Dieser ist ein wichtiger Charakter auf Sams Reise. Außerdem wurden weitere Details über Sams geheimnisvolle BB-Einheit offenbart. Als Mitglied von Bridges kennt sich Deadman mit den Lebenden und den Toten aus. In der nachfolgenden Szene erklärt er mehr über den Hintergrund der BBs (Bridge-Babys) und ihre Rolle in Sams Mission.

Der letzte Clip, der bei der Gamescom gezeigt wurde, legt den Schwerpunkt auf ein weiteres Bridges-Mitglied: Mama. Bei ihrem ersten Aufeinandertreffen erfährt Sam von Mamas tragischer Verbindung zu den GDs.

Mehr zum Spiel

In „Death Stranding“ spielt ihr in der Rolle des Protagonisten „Sam Porter“, welcher durch die verwüstete Ödnis reist und versucht, die Menschheit vor dem Aussterben zu bewahren. In einer nahen Zukunft haben mysteriöse Explosionen die Erde erschüttert und eine Reihe übernatürlicher Ereignisse ausgelöst. Diese werden als „der gestrandete Tod“ bezeichnet. Euch erwartet eine riesige Welt zur Erkundung, eine Reihe von Herausforderungen und andere innovative Gameplay Features.

Death Stranding erscheint am 8. November exklusiv auf Playstation 4. Mehr zu den Gameplayfeatures und Pre-Order Boni von „Death Stranding“ erfahrt ihr in unseren vorherigen News (hier klicken).  Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment