fbpx

Modern Warfare: Statement zu Generalüberholung; Feuergefecht 1v1 & 3v3 für öffentliche Matches sowie erstes Gameplay zu „Cargo & Atrium“ Maps

by Ed Snow

Modern Warfare: Statement zu Generalüberholung; Feuergefecht 1v1 & 3v3 für öffentliche Matches sowie erstes Gameplay zu „Cargo & Atrium“ Maps

Zu den kommenden Feuergefecht Karten „Cargo & Atrium“ wurde nun erstes Gameplay veröffentlicht. Cargo ist ein Reboot der Karte „Wetwork“, spielt im Frachtraum des Schiffs und bietet sehr vertikales Gameplay über drei Ebenen. Atrium ist das Herzstück eines Verdansker Palastes, der trotz des in der Nähe tobenden Konflikts noch intakt ist. Der Kampf spielt sich überwiegend auf einer Ebene ab. Es gibt Seitenwege und ein Zentrum, welches insbesondere schnelle und Aggressive Spieler ansprechen dürfte. Wie Infnity Ward im Rahmen des Capture Events mitteilte, war Atrium eine der ersten Karten, die für den Feuergefecht Modus entwicklet wurden. Allerdings hat die Fertigstellung etwas mehr Zeit in Anspruch genommen, weshalb die Karte erst jetzt erscheint. In den Nachfolgenden Videos könnt ihr euch selbst ein Bild von den Karten machen.

Gameplay

Statement zur Generalüberholung des Spiels

Wie wir von unserer Quelle im vergangenen Monat erfahren hatten, waren intern einige Überarbeitungen getestet worden. Darunter auch eine Anpassung der Mini Map. Ein umfangreiches Update wurde für Ende November angesetzt. Dieses ist auch erschienen, jedoch ohne die traditionelle Mini Map, da Infnity Ward im Laufe der letzten Wochen diese Änderung wieder verworfen hatte. Daher wurde Joe Cecot nun auf Twitter von einem enttäuschten Spieler angesprochen.

Via Twitter erklärte Joe Cecot, dass eine Generalüberholung des Spiels nicht geplant sei. Man würde stattdessen weiterhin kontinuierliche Verbesserungen vornehmen. Dem Tweet von Joe Cecot nach solltet ihr auch nicht mehr mit massiven Änderungen am Gameplay rechnen. Er ging sogar soweit, die geleakten Infos zum November Update als Fake zu bezeichnen. Ähnliches hatte Infinity Ward bereits im Bezug auf den Leak zu den ursprünglich geplanten Lootboxen getan. Im Nachhinein konnten die verworfenen Lootbox-Mechaniken aber in den PC Daten ausgelesen werden (Siehe Bilder).

Wie bei allen Leaks, stammen die Informationen aus der laufenden Entwicklung und so kann es vorkommen, dass einige Dinge nicht Final übernommen werden. Es gilt immer „Subject to Change“. Auch Fehlinterpretationen der Quellen sind nicht auszuschließen. Dies geschah auch im Bezug auf das Update 1.0.9 im November. Intern hatte man zwar an einem großen Update gearbeitet und auch mehrere Varianten der Mini Map getestet, sie jedoch wieder verworfen. Auch befinden sich schon seit einigen Wochen kleinere Karten in der Entwicklung. Unsere Quelle ging also davon aus, dass einige dieser Dinge Teil des November Updates wären und sprach im Hinblick auf die kleineren Karten, von einer Generalüberholung des Spiels, da sie für ein anderes Spielgefühl sorgen.

1v1 und 3v3 Feuergefecht in Öffentlchen Matches

Zudem wurde 1v1 und 3v3 für öffentliche Feuergefecht Matches bestätigt. Diese Option ist aktuell nur in privaten Spielen möglich, soll aber bald auch für Public Spiele verfügbar sein. Einen genauen Termin dazu gibt es jedoch noch nicht.


CALL OF DUTY: MODERN WARFARE JETZT VORBESTELLEN


Stay in touch

Weitere Leaks und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Related Posts

Leave a Comment