Cyberpunk 2077: Weitere Details zu Synchronsprechern für Hauptcharaktere

by Ed Snow
0 comment

Cyberpunk 2077: Weitere Details zu Synchronsprechern für Hauptcharaktere

CD PROJEKT RED, Schöpfer der Witcher-Spieleserie und Entwickler von Cyberpunk 2077, hat heute die drei Hauptrollen für die deutsche Sprachfassung von Cyberpunk 2077 bekanntgeben. Benjamin Völz in der Rolle von Johnny Silverhand (gespielt von Keanu Reeves) wurde bereits zur gamescom angekündigt, für die weibliche Rolle des Hauptcharakters V entschied sich das polnische Studio für Flavia Vinzens, die männliche Rolle übernimmt Björn Schalla. Schalla spricht unter anderem in “Sons of Anarchy” und leiht seine Stimme Seann William Scott und Casey Affleck – außerdem führt er die Dialogregie für “The Mandalorian.”

Für die deutsche Fassung arbeitet CD PROJEKT RED erstmals mit dem Berliner Studio GlobaLoc und macht die Lokalisierung gleichzeitig zum bislang größten und aufwändigsten Projekt der Firmengeschichte.

Synchronsprecher Übericht

Die weibliche Stimme von V – des Protagonisten des kommenden Rollenspiels – übernimmt Flavia Vinzens. Ihren männlichen Gegenpart spricht Björn Schalla, der die Rolle des V genießt:

„Als Sprecher kenne ich naturgemäß schon einen Großteil der Story, den ich natürlich weder verraten kann noch werde. Allerdings lässt sich meine Rolle mit nur einem Wort bestens beschreiben: „Grundgütiger!“ – V ist vielschichtiger, als man das auf den ersten Blick meinen kann, seine Aufnahmen fordern uns alles ab. Die Autoren im Entwicklungsstudio sind – und das ist ein Kompliment – absolut irre!“

 

Johnny Silverhand, in Cyberpunk 2077 gespielt von Hollywood-Star Keanu Reeves, bekommt mit Benjamin Völz seine bekannte, deutsche Stimme. Silverhand ist die dritte tragende Rolle im Spiel und begleitet V als eine Art digitaler Geist durch Night City.

Für CD PROJEKT RED hat die Lokalisierung einen ebenso hohen Stellenwert, wie die aufwändige Entwicklung des Spiels selbst. Zum Launch sind neun vollständig lokalisierte Sprachfassungen angedacht, eine eigene Lokalisierungsabteilung überwacht dabei die Qualität jeder einzelnen Fassung. Zudem hat die enge Zusammenarbeit mit lokalen Partnern Priorität. Daraus ergibt sich eine kontinuierliche Verbesserung. So wurden aufgrund von Gesprächen und Feedback im Rahmen der gamescom Rollen komplett neu besetzt oder angepasst.

„Wir freuen uns darauf, 2020 mehr von den lokalisierten Fassungen zeigen zu können – und sind sehr gespannt, wie unsere deutsche Sprachfassung bei den Spielern und Spielerinnen ankommt.“, erklärt Mikolaj Szwed, Senior Localization Producer bei CD PROJEKT RED.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für PS4, Xbox One und PC. Eine Google Stadia-Fassung ist ebenfalls geplant.

Related Posts

Leave a Comment

error: This content is protected!