fbpx

Xbox Series X: Hands on Video zeigt Innenleben der Konsole, wie das Kühlsystem funktioniert, hebt einige Features hervor & zeigt den neuen Conrtoller

by Ed Snow

Xbox Series X: Hands on Video zeigt Innenleben der Konsole, wie das Kühlsystem funktioniert & hebt einige Features hervor

In einem Hands on Video zeigt der Youtuber „Austin Evens“ wie Microsoft die „Xbox Series X“ konstruiert hat und wie das Zusammenspiel der Komponenten funktioniert. Darüber hinaus geht er auch noch einmal auf das Kühlsystem ein. Das neue Quick Resume Feature wird ebenfalls in seinem Video demonstriert. Quick Resume erlaubt es euch, zwischen Mehrern Titeln zu wechseln und immer an der Stelle weiter zu zocken, wo ihr aufgehört habt. Ihr könnt sehen, wie schnell man mit der Xbox Series X wieder im Spiel ist. Als Beispiele dienen hier State of Decay 2, Forza, Hellblade, Ori and the Blind Forest und mit The Cave ein 360 Spiel. Keines der Spiele wurde bislang für das Feature optimiert und dennoch findet der Wechsel erstaunlich schnell statt.

Hinweis: Die Konsole im nachfolgenden Video ist ein Prototyp

In Sachen Hardware Zusammenspiel zeigt euch das Video genau, auf welche Technik Microsoft bei der Kühlung setzt. Zum einen setzt man hier auf Vapuor-Chamber-Technik. Damit wird sowohl der SoC als auf der GDDR6 Speicher komplett abgedeckt. Zusätzlich arbeitet ein 130mm Lüfter in der Konsole, welcher eine Custom-Anfertigung ist und dafür sorgt, dass die Luftzirkulation in der Konsole optimal funktioniert. Das Video zeigt euch auch kleine Easter Eggs wie z.B. ein Masterchief Hologramm Aufkleber auf dem Lüfter.

Ebenfalls könnt ihr auch einen Blick auf den neuen Controller werfen. Dieser unterscheidet sich nur minimal vom Xbox One Controller Layout, bringt aber durchaus ein paar Verbesserungen mit sich.

Mehr zur Xbox Series X findet ihr in unserem vorherigen Beitrag, in dem die Technologie hinter der Konsole beleuchtet wird. Darunter unter anderem die Xbox Velocity Architecture und die veringerten Ladezeiten.

Technische Daten der Xbox Series X

CPU8x Cores @ 3.8 GHz (3.66 GHz w/ SMT) Custom Zen 2 CPU
GPU12 TFLOPS, 52 CUs @ 1.825 GHz Custom RDNA 2 GPU
Die Size360.45 mm2
Process7nm Enhanced
Memory16 GB GDDR6 w/ 320mb bus
Memory Bandwidth10GB @ 560 GB/s, 6GB @ 336 GB/s
Internal Storage1 TB Custom NVME SSD
I/O Throughput2.4 GB/s (Raw), 4.8 GB/s (Compressed, with custom hardware decompression block)
Expandable Storage1 TB Expansion Card (matches internal storage exactly)
External StorageUSB 3.2 External HDD Support
Optical Drive4K UHD Blu-Ray Drive
Performance Target4K @ 60 FPS, Up to 120 FPS

Alle Xbox Konsolen von der Classic bis zu Xbox Series X in der Übersicht

Wenn ihr euch für die technische Entwicklung der Xbox interessiert, dann findet ihr in unseren vorherigen News den entsprechenden Beitrag dazu.


Von der Xbox Classic bis zur Xbox Series X; die technische Entwicklung bis heute.


 

Related Posts

Leave a Comment