World War Z: Update bringt Crossplay, Balancing-Anpassungen, neue Waffen-Varianten & mehr ins Spiel

by Ed Snow

World War Z: Update bringt Crossplay, Balancing-Anpassungen, neue Waffen-Varianten & mehr ins Spiel

Mit dem neusten Update für den beliebten Koop-Shooter “World War Z” wird eine Crossplay Funktion für XBox One und PC integriert. Das Crossplay umfasst PvE-Missionen und den wellenartigen Horde Mode Z für das  Matchmaking und die offiziellen Spieleserver. Besitzer einer PlayStation 4 sollen ebenfalls bald in den gemeinsamen Kampf einsteigen dürfen. Ein Update steht jedoch noch aus. Darüber hinaus beinhaltet das Update auch neue Waffenvarianten mit einzigartigen Perks, Balance-Verbesserungen für PvE und dem Horde Mode Z, sowie vier Premium-Charakterskins. Letzere sind im Bundle oder über den Season Pass erhältlich.

Infos zum Spiel

Mit “World War Z” erwartet euch ein 3rd Person Survival Shooter der euch alleine oder im Team mit bis zu vier Spielern gegen Zombiehorden kämpfen lässt. Zudem bietet das Spiel auch PvEP Modi. Euer Ziel ist es bestimmte Charaktere und Vermögenswerte zu schützen oder Überlebendende zu retten. Zum Release erwarten euch drei Episoden, in denen sich jede um eine unterschiedliche Gruppe von Überlebenden dreht. Die Episoden spielen in den Städten New York City, Moskau und Jerusalem. Insgesamt erwarten euch 12 darin also 12 verschiedene Charaktere. Diese haben alle eine eigene Hintergrundgeschichte und Motivationen, die sie antreiben. Mehr Infos zum Fortschrittssystem, Verteidigungen und den Waffen sowie Gameplay findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

World War Z ist erhältlich für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Related Posts

Leave a Comment