fbpx

The Division 2: Erneuter Download des Live Patch; Serverwartung mit Re-Balancing für M1A & weiteren Bugfixes am Freitag

by Ed Snow

The Division 2: Erneuter Download des Live Patch; Serverwartung mit Re-Balancing für M1A & weiteren Bugfixes am Freitag

Massive hat für morgen eine weitere Serverwartung für „Tom Clancy’s The Division 2“ angekündigt. Wie wir euch bereits berichtet haben, möchte das Studio die Balancing Änderungen an der M1A im PvE zurücksetzen und im PvP anpassen. Die Patch Notes findet ihr unterhalb dieses Absatzes. Außerdem behebt das Update auch noch ein paar weitere Fehler. Darüber hinaus berichtet das Entwicklerteam im Forum von einem Live Patch Problem. Spieler haben eine Verminderung des Schadens zu Gesundheit bei Sturmgewehren erfahren. Um das Problem zu beheben, muss der Live Patch erneut geladen werden.

Serverwartung – Freitag, 24. April 2020 – Patch Notes

Die Server werden um 11:30 Uhr heruntergefahren. Die geplante Dauer der Wartungsarbeiten beträgt 1 Stunde und 30 Minuten. Folgende Änderungen und Fehlerkorrekturen werden vorgenommen.

  • M1A Classic/Baker’s Dutzend Rebalance
    • PvE Schaden wurde mit TU9 um 40% reduziert. Dies wurde nun zurückgesetzt auf die Werte vor dem Update.
    • PvP Schaden wurde mit TU0 ebenfalls um 40% reduziert. Nun wird der Schaden für den PvP wieder um 20% erhöht.
  • Problem behoben, welches dazu führte, dass Spieler die Generatoren nicht angreifen konnten und so der Missionsfortschritt blockiert war.
  • Fehler bei Varianten der Geschütz Fertigkeit behoben, welcher dazu führte, dass diese bei aktivier Cool Skills Direktive nicht funktionierten.

 

Liste bekannter Probleme

Nachfolgend findet ihr eine Liste bekannter Probleme, die derzeit von Massive untersucht werden.

  • Kenly College Technologie Labor ist blockiert.
  • Coney Island, mehrere Blockaden zum Fortschritt.
  • Firefly Skill startet nicht oder klebt an der Hand des Agents.
  • Turret Skills werden nicht richtig platziert und gehen sofort in Cooldown.
  • SHD-Levels tauchen nicht in der Gruppen-UI auf.
  • Schild-Skills und Sturmgewehre funktionieren zusammen nicht richtig.
  • Es ist nicht möglich, die Angel of Mercy kontaminierte Zone zu starten oder zu beenden.
  • Es ist nicht möglich, Items im Chat zu verlinken.
  • Es ist nicht möglich, das empfohlene Aktivitäten UI Element zu deaktivieren/verstecken.
Gestern konnten folgende Probleme behoben werden:
  • Stadia Nutzer erhalten Delta-01 wenn sie sich einloggen.
  • Striker Gear Set Knieschoner werden mit einem Level 1 Item ersetzt.
Verwirrung rundum der Rekonfigurierung der Exotischen Items und deren Mods:

Wenn ein Item rekonfiguriert wird, erstellt ihr ein neues Item. Das bedeutet, dass alle Mods, die nicht vorher herausgenommen werden, dabei verloren gehen werden. Zwar gibt es eine Warnung in der UI, um Spieler davor zu warnen, wir arbeiten aber daran, den Ablauf zu verbessern und es klarer darzustellen.


The Division 2 Download Code [Xbox One] 11,59€ *ad

Mehr Infos zum Spiel, wie Patch Notes zu verfügbaren Updates, geplante Änderungen, Raids, Clans und mehr, findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment