fbpx

Black Ops Cold War: Erste Teaser in Warzone aufgetaucht; Es handelt sich um Bildstörungen mit Texteinbledungen; Preoder Informationen in Spieldaten gefunden

by Ed Snow

Black Ops Cold War: Erste Teaser in Warzone aufgetaucht; Es handelt sich um Bildstörungen mit Texteinbledungen

Heute wurden die ersten Teaser zu „Call of Duty: Black Ops Cold War“ in „Call of Duty: Warzone“ entdeckt. Dabei handelt es sich um eine Art Bildstörung (Glitcheffekt), die zufällig auftritt. Während der Bildstörung werden auch Texte eingeblendet. Bislang sind zwei verschiedene Störungen beobachtet worden. Ihr könnt die Videos dazu nachfolgend anschauen. Außerdem haben wir für euch einen Screenshot der besagten stellen. Außerdem konnten Dataminer in den Spieldaten nach dem letzten Titel-Update 1.24 Informationen zu Preorder Versionen von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ finden.

Störung 1

Der erste Clip wurde von Twitter-Nutzer „NutterButterAF“ geteilt. Dort wurde während der Störung der Text „Know Your History“, also zu deutsch, „kenne deine Geschichte“ eingeblendet.

Störung 2

Clip Nr. 2 wurde von Twitter Nutzer „Noah“ geteilt. Dort sieht man einen russischen Text. Wenn man diesen mit google translate übersetzt, steht dort „Doomed to Repeat it“, also „dazu verdammt, es zu wiederholen“. Dies ergibt durchaus Sinn im Bezug auf Aussagen einiger Quellen. Diese sprachen von multiplen Realitäten und davon, dass die erste Mission aus „Black Ops Cold War“ genauso beginnt, wie die erste Mission in „Black Ops 1“. Allerdings führen Ereignisse dazu, dass sie einen anderen Verlauf nimmt.

Preorder über Warzone und Modern Warfare

Wie in jedem Ableger der vergangenen Jahre wird es auch diesmal wieder möglich sein, den neuen Call of Duty-Titel über den vorherigen vorzubestellen. In den Spieldaten von „Call of Duty: Modern Warfare“ konnten Dataminer nun hinweise auf drei Editionen finden. Sie alle werden im Code noch als Project Zeus gelistet. Dies ist der interne Projektname von „Call of Duty: 2020“. Folgende Editionen konnten gefunden werden. Eine Standard Edtion, eine Cross-Gen-Edition und eine Ultimate Edtion. Hinweise auf den Verkaufspreis gibt es bislang jedoch noch nicht.

Über Call of Duty:2020

In „Call of Duty: Black Ops Cold War“ erwartet euch eine Kampagne, die sich über mehrere Dekaden des Kalten Krieges erstreckt. Sie thematisiert des Weiteren den Koreakrieg und den Vietnamkrieg. Quellen sprechen davon, dass man die Story in der Rolle von Frank Woods spielen wird und dass es auch multiple Realitäten geben soll. Insgesamt soll die Kampagne sehr düster und brutal ausfallen. Neben der Einzelspielererfahrung erwartet euch ein traditioneller Mehrspielermodus, ein Zombie Modus und auch die Integration von Warzone. Letzteres wurde auch im Zuge der letzten Investorenkonferenz bestätigt. Für Warzone soll ebenfalls eine neue Karte in Arbeit sein, aber ob diese schon zum Release verfügbar ist, wissen wir noch nicht. Die Veröffentlichung von „Call of Duty: 2020“ ist für das 4. Quartal 2020 geplant.


Beitragsempfehlung:  Call of Duty: Black Ops Cold War Promomaterial bestätigt Namen des diesjährigen Ablegers

ZUM ARTIKEL


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Verstärkung (M/W) für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment