fbpx

Black Ops Cold War: PawnTakesPawn Teaser-Seite; Alle Tapes, Koordinaten & Dokumente

by Ed Snow

Black Ops Cold War: PawnTakesPawn Teaser-Seite; Alle Tapes, Koordinaten & Dokumente

Anfang August verschickte Activision erstes Promomaterial an Content-Creator. Dabei handelte es sich um Munitionskisten, deren Inhalt dann am 10. August enthüllt wurde. In diesen Kisten befanden sich ein Diaprojektor sowie eine Box mit Diafotos. Sie stellten die Community vor das erste Rätsel. Mithilfe der Uhren und Terminals, die auf der Mehrspielerkarte Summit gefunden wurden, konnten die Diafotos entschlüsselt werden. Deren Entschlüsselung führte dann auf die Teaserseite „PawntakesPawn.com“, welche zwischen dem 13. und 19. August täglich um 18 Uhr aktualisiert wurde.

Update – 13. August

Das erste Update erfolgte in Form eines Notizzettels mit der Aufschrift „/tangledweb“. Dieser Zettel wurde am unteren Rand des TVs angebracht. Fügt man dies dem Link der Seite PawntakesPawn hinzu, landet man auf einer neuen Seite, welche das nachfolgende Dokument zeigt, das unter anderem Zitate von Sunzi’s Buch „Die Kunst des Krieges“ enthält. Ebenfalls weist das Dokument auf neue Chiffren und Codes hin.

Update – 14. August

Am 14. August wurde eine VHS Kasette mit der Aufschrift 1961-1962 hinzugefügt. Das Video zeigt Ausschnitte von Nachrichtenberichten aus diesen Jahren. Darunter Beiträge zum Cubakonflikt, dem Vietnamkrieg und dem Kalten Krieg. Außerdem sieht man auch Präsident John F. Kennedy. Er spricht darüber, dass die USA einen Menschen auf den Mond schicken wollen. Zwischen den Aufzeichnungen erscheinen folgende Zahlen: 37, 25, 48 eingeblendet.

Und im Display des Videorekorders sind Warzone Koordinaten und ein Code zu finden. Warzone H6 steht für Farmland. Man kann nun die Scheune  Der erste Code für die Scheune ist 49285163.

Dokumente aus der Scheune (Farmland)

Die nachfolgenden Dokumente können in der Scheune gefunden werden. Diese deuten auf

  • Quarry, Boneyard, Prison
  • Codes: Zephyr & Trident

 

Update – 15. August

Mit dem nächsten Update wurde eine neue Videokassette mit der Aufschrift 1968 bis 1969 hinzugefügt und die gestrige Kassette erhielt ebenfalls ein Update. Auf dieser steht nun 1961 bis 1962 V2.

Die beiden Tapes zeigen auch neue Nummern:

  • VHS Kasette 1961-1962 V2:  08, 37, 15, 25, 60, 48 und 63.
  • VHS Kassette 1968-1969: 06, 25, 45, 19 und 16.

Im Display des Videorekoreders sehen wir neue Koordinaten und einen Keycode – WZ B5-87624851.

Er führt uns nun zu Bunker 5. Im inneren des Bunkers befinden sich neue Dokumente und Kryptische Ziffern. U.a. WH6. N2406. Wie genau das zusammen gehört, ist noch unklar. Morgen um 18 Uhr wird es weiter gehen.

Treyarch hat ebenfalls eine neue Instagram Story gepostet. Dort sieht man eine Volstok 1 Rakete. Es ist die gleiche, die man auch in Bunker 11 sieht.

 

Update – 16. August

Die Koordinaten vom 16. August „WZ-H8“ führen zur Hütte südwestlich von Prison. Der Code für die Hütte ist „729485“.  Es wurden erneut eine VHS hinzugefügt und Bestehende aktualisiert. Neu hinzugefügt wurde 1972-1973. Aktualisiert wurde 1968-1969 V2, 1961-1962 V3. In der Hütte befinden sich Dokumente und RC-XD Bauteile. Die VHS Zahlen lauten: 7, 25, 09, 54, 07, 50 und 02.

Update – 17. August

Am 17. August wurden weitere VHS Kassetten hinzugefügt: 1977-78 V1 und 1972-73 V2. Die neuen Koordinaten führen zu Bunker 1, Verdansk, North-West Promenade. Auch hier sind wieder weitere Dokumente zu finden. Außerdem kann man dort auch ein RC-XD Chassis finden. Die VHS zeigt die Zahlen: 03, 02, 07, 08, 05, 01, 01 und 07.

Update – 18. August

Die nächste Aktualisierung bringt das Tape 1979 V1 und ein Update des Tapes 1978-1979 V2 etc. Die neuen Koordinaten im Display „WZ F4“ stehen für den Tavorsk District in Verdansk. Sie führen zur Hütte, die unmittelbar bei der TV Station zu finden ist. Die neuen Zahlen der VHS lauten: 02, 00, 03, 03, 06, 01, 09,0 7, 00, 09, 04 und 01.

 

Update – 19. August

Mit dem finalen Update wurde die VHS Kassette 1981 hinzugefügt. Zudem wurde dem Notizzettel am TV die Seite „/11thhour“ hinzugefügt. Dort befinden sich die nachfolgenden Dokumente. Die VHS zeigt die Zahlen 02, 06, 02, 03, 04, 03, 01, 05, 01, 02 ..

Die Koordinaten vom 19. August führen in Bunker 10. Im  Bunker inneren ist ein Terminal und die Nuklear Rakte zu sehen.

Auf dem Akustikkoppler links vom TV auf der Seite PawnTakesPawn ist nun auch eine Nummer zu sehen. Diese ist der Code der abgefragt wird, wenn man die Telefonnummer anruft, die man durch die Chiffren erhalten hat. Gibt man diesen ein, erhält man einen neuen Code. Er lautet:  OATAILMHSKGREDEIECMNOEEE

 

Schrtte für das gesamte Rätsel

Nun gilt es, alle Puzzleteile zusammenzusetzen. Mithilfe der im Video eingeblendeten Zahlen erhält man weitere Codes. So stimmen beispielsweise die Zahlen auf der VHS Kasette mit dem gelben Aufkleber mit den 24 Chemistry Verbindungen und deren Buchstaben überein.

Diese Methode kann man auch auf die anderen VHS Tapes anwenden. Die nachfolgenden Codes konnten bislang geknackt werden:

  • Venona: LITAALEEIIESCODGLADTEGIE
  • Chem: COHHNYHIGBIKOLOIBSNCSHEM
  • Nix Stack: SASFLTEETMINVETATSCHTATL  (Nummern von Tag 3)

 

Treyarch hat zusätzlich die 11thhour Seite erneut aktualisiert. Nun sind dort zwei Notizen hinzugefügt worden. Eine enthält den Text  „Timing ist alles“. Die andere ganz viele Zeitstempel. Hinter den Zeitmarkern 2:10 und 3:10 sind die Buchstaben A und B zu finden.

Lösung

Geekypastetimes ist es nach einigen Stunden gelungen, alles zu dekodieren. Die Lösung führte auf die Seite /playthegamefindthetruth. Sie enthält den ersten Teaser Trailer zu „Call of Duty: Black Ops Cold War“. Nachfolgend haben wir für euch das Video, indem er erklärt, wie er zur URL gelangt ist. Außerdem findet ihr hier zwei PDF Datein(1 und