fbpx

Black Ops Cold War: Neue Warzone Map von BOCW soll Verdansk ersetzen – weitere Infos; Erstes Artwork veröffentlicht

by Ed Snow

Black Ops Cold War: Erstes Artwork veröffentlicht

Treyarch hat heute das erste Artwork zu „Black Ops Cold War “ veröffentlicht. Von Quellen wissen wir, dass sich die Kampagne über die gesamte Epoche des Kalten Krieges erstrecken soll. Die Zeitspanne beträgt über 30 Jahre. Auch der Koreakrieg und der Vietnamkrieg werden thematisiert. Es gibt eine Kampagne, Mehrspieler, Zombies und Warzone. Die Kampagne soll sehr düster und brutal werden. Sgt. Frank Woods ist der spielbare Charakter in der Kampagne und es ist auch die Rede von multiplen Realitäten. Ebenfalls soll eine neue Karte für Warzone in Arbeit sein. Zur Karte sind auch neue Informationen eingetroffen.

Neue Warzone Map soll Verdansk ersetzen

Wie wir bereits vor einiger Zeit erfahren haben, wird Warzone die jährlichen Premium-Titel wie „Modern Warfare 2019“ und „Black Ops Cold War“ miteinander verbinden. Eine neue Karte für Warzone ist ebenfalls in Arbeit. Wir nahmen allerdings bisher an, dass eine zusätzliche Karte hinzugefügt werden soll. Dies scheint aber nicht der Fall zu sein. Wie „LongSensation“ unter Bezug auf seine Quellen berichtet, soll die neue Warzone Karte „Verdansk“ ersetzen und direkt zum Release von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ verfügbar sein.

Die Waffen, Fahrzeuge etc. aus „Modern Warfare“ werden aber bestehen bleiben. Gleiches könnte für die Operator gelten, hier gab es widersprüchliche Informationen. Alle neuen Waffen aus „Black Ops Cold War“ sollen dem Lootpool außerdem periodisch über den Battle Pass hinzugefügt werden. Das würde bedeuten, dass Warzone auf lange Sicht über 100 Waffen haben könnte. Außerdem heißt es, dass sich die Entwickler die Option offen halten, Verdansk wie wir es jetzt spielen, zu einem späteren Zeitpunkt zurückzubringen. Dies wäre aber abhängig vom Fan Feedback.

Anmerkung:

Es heißt auch, dass die Entscheidung, die Karte zu ersetzten über die Vergangenen Monate mehrfach geändert wurde. Bis zur finalen Veröffentlichung von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ gilt also „Subject to Change“. Deshalb solltet ihr die hier geteilten Informationen zunächst weiter als Gerücht betrachten. Die Quellen von Long Sensation sind aber in der Regel sehr verlässlich. Wir werden auch versuchen, das Ganze auch durch eigene Quellen gegenzuprüfen.

Wie wir erfahren haben, könnte eine Beta ebenfalls am 26. August angekündigt werden. Die Enthüllung des Zombie Modus soll jedoch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Stay in touch

Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).


Guthaben, Gamecards & mehr [Anzeige]


Related Posts

Leave a Comment