Black Ops Cold War: So könnt ihr den Performance Mode für 120 Fps auf Playstation 5 aktivieren [PS5 Leistungsmodus]

by Ed Snow

Black Ops Cold War: So könnt ihr den Performance Mode für 120 Fps auf Playstation 5 aktivieren [PS5 Leistungsmodus]

Um “Call of Duty: Black Ops Cold War” auf der Playstation 5 mit 120fps spielen zu können, müsst ihr in den Leistungsmodus wechseln. Dies geht jedoch nicht direkt über die Optionen im Spiel, sondern muss in den Einstellungen eures Systems geändert werden. Wie wir euch bereits vor einiger Zeit berichtet haben, bietet das Betriebssystem der PS5 diverse Einstellungsmöglichkeiten, darunter die u. A die bevorzugte Perspektive in Spielen sowie einen Leistungsmodus. Letzteren müsst ihr aktivieren und dann könnt ihr Black Ops Cold War in 120fps genießen.

Leistungsmodus oder Auflösungsmodus

Wechselt in die Systemeinstellungen und navigiert dort auf den Menüpunkt “Gespeicherte Daten und Spiele-App-Einstellungen” und geht dann auf “Spielvoreinstellungen”. Hier könnt ihr zwischen Leistungsmodus und Auflösungsmodus wechseln. Sobald ihr den Leistungsmodus aktiviert habt und ein Bildschirm angeschlossen ist, der 120Hz unterstützt, könnt ihr “Call of Duty: Black Ops Cold War” mit bis zu 120 FPS auf PS spielen.

Wichtige Hinweise:

Der Modus wird auf alle eure installierten Spiele angewendet. Solltet ihr die Einstellung geändert haben, während “Call of Duty: Black Ops Cold War” geöffnet war, dann müsst ihr euer Spiel erst neustarten, damit die Einstellung angewendet wird. Nach dem Aktivieren des Leistungsmodus in den Systemeinstellungen wird außerdem die Raytracing Funktion deaktiviert. Raytracing kommt nur im Auflösungsmodus zum Einsatz.

Achtung: Im Fall von “Call of Duty Black Ops Cold War” sind die Optionen Raytracing und 120 Hz in den Spieloptionen grau unterlegt und mit einem Schloss versehen, sobald ihr den Leistungsmodus in den Systemeinstellungen aktiviert habt. Das Spiel läuft dennoch auf 120 Fps sofern euer angeschlossener Bildschirm 120Hz unterstützt.

Der Leistungsmodus funktioniert außerdem nicht bei allen Titeln, insbesondere abwärtskompatible Titel wie “Call of Duty: Warzone” sind davon betroffenen und benötigen erst ein Update. In manchen Fällen sogar eine neue Portierung.


XBL, PSN & Steam Cards [Anzeige]


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment