fbpx

Cyberpunk 2077: Die kommenden Verbesserungen mit Patch 1.2 in der Zusammenfassung [Erste Vorschau]

by Ed Snow

Cyberpunk 2077: Die kommenden Verbesserungen mit Patch 1.2 in der Zusammenfassung [Erste Vorschau]

Heute hat das Team von CD Projekt Red eine Vorschau auf die kommenden Verbesserungen mit Patch 1.2 gegeben. Mit dem Titel-Update erwartet euch der bislang größte Patch seit der Veröffentlichung von „Cyberpunk 2077“. Damit werden viele der Probleme angegangen, die von der Community kritisiert wurden. Darunter Performance-Probleme, aber auch diverse Bugs und Exploits. Im Nachfolgenden findet ihr eine Zusammenfassung.

Vorschau auf Update 1.2

Die folgende Gliederung ist nur ein kleiner Teil dessen, was mit Patch 1.2 angegangen wird.

  • Anpassung am KI-Verhalten:
    • Die Reaktionszeiten des NCPD sind allgemein zu schnell. Das NPCD taucht derzeit nur wenige Sekunden nach einem Verbrechen hinter den Spielern aus dem nichts auf. Hier folgen einige KI-Anpassungen. Zusätzlich wird eine Art „Erkennungsdrohne“ eingeführt, welche künftig die Situation beurteilt.
  • Steuerungsgeschwindigkeit:
    • Neue Option zur Anpassung der Steuerungsgeschwindigkeit von Fahrzeugen hinzugefügt: Diese erlaubt es euch, die Steuerungsgeschwindigkeit für alle Fahrzeuge und alle Eingabegeräte zu verlangsamen, ohne dabei  den maximalen Wenderadius zu verringern.
    • Anpassung am Quellcode zu Optimierung der Steuerungsgeschwindigkeit: Sie ist jetzt konsistent, egal ob mit 20 oder mit über 60 FPS.
    • Feinschliff an Fahrzeugen, die bei niedirgen Bildfrequenzen zu empfindlich waren. Darunter auch der Archer Hella.
  • Fahrzeug Exploits behoben und Verbesserungen vorgenommen:
    • In einigen Fällen blieben Fahrzeuge an verschiedenen Orten in Night City stecken und Fahrer kamen nicht mehr weiter. Es wurde ein neues Feature eingeführt, das aktiviert wird, wenn man beschleunigt, sich dabei aber nicht vom Fleck bewegt. Während man weiter beschleunigt, kann man das Fahrzeug nun vor- und zurückwippen lassen oder es nach links oder rechts drehen.
  • Verbesserungen an Charakter Steuerung:
    • In den Einstellungen für die Steuerung kann Ausweichen durch doppeltes Drücken einer Bewegungstaste jetzt deaktiviert werden.Ihr könnt weiterhin ausweichen, indem er die Taste für Ducken (standardmäßig: C) zweimal drückt. Dadurch sollte es leichter sein, die WASD-Tastenbelegung auf der Tastatur zu verschieben. Einige weitere Probleme mit der Tastenbelegung bestehen weiterhin; diese sollten jedoch in zukünftigen Patches behoben werden.
  • Diverse Performance Verbesserungen, Fixes und mehr

Die vollständigen Patch Notes folgen mit der Veröffentlichung des Updates. Einen genauen Termin für das Update hat CD Projekt Red noch nicht bekannt gegeben. Der Plan war eine Veröffentlichung im März. Sollte dieser weiterhin bestand haben, dann könnte der Patch in den kommenden Tagen erscheinen.


Weitere Informationen zum Klassensystem, Questsystem, Waffen, Gameplay, Details zur Welt sowie Tipps und nützliche Guides findet ihr in unserer Themenübersicht zu „Cyberpunk 2077“ (hier kicken).


Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


Guthaben, Gamecards & mehr [Anzeige]


 

Related Posts

Leave a Comment