fbpx

Call of Duty: Neues Anti-Cheatsystem in Arbeit für Vanguard & Warzone | Weitere Details & Bilder zum diesjährigen Ableger | CoD 2021

by Ed Snow

Call of Duty: Neues Anti-Cheatsystem in Arbeit für Vanguard & Warzone | Weitere Details zum diesjährigen Ableger | CoD 2021

Heute haben diverse Quellen aus dem Entwicklerumfeld weitere Details zum diesjährigen „Call of Duty-Ableger“ enthüllt. Tom Henderson, der schon in der Vergangenheit mit akkuraten Leaks in Erscheinung trat, hat die meisten der nachfolgenden Infos bestätigt. Unter anderem haben wir erfahren, dass die Studios seit mehr als einem Jahr an einem neuen Anti-Cheat-System arbeiten. Dieses soll direkt zum Release von „Call of Duty: Vanguard“ verfügbar sein. Darüber hinaus heißt es, dass das neue Anti-Cheat-System auch in „Call of Duty: Warzone“ integriert wird.

Neue Details und Bilder zu Call of Duty: Vanguard

Seit Quellen aus dem Entwicklerumfeld zuletzt über den Multiplayer von „Call of Duty: Vanguard“ gesprochen haben, hat sich einiges geändert. Insbesondere bei der Anzahl der verfügbaren Karten. Aktuellen Informationen zufolge sind zum jetzigen Zeitpunkt 24 Multiplayer Maps fertiggestellt. Wieviele davon zu Release im Spiel sind, ist noch unklar. Außerdem ist die Rede von dynamischen Ereignissen und dynamischer Umgebung. Man kann beispielsweise Holztüren zerstören und wenn eine Granate in einem Raum explodiert geht die Einrichtung wie Tische, Stühle etc kaputt. Und im Spiel sollen Hakenkreuze zu sehen sein. Diese könnten auch erstmals in der deutschen Version zu sehen sein, da die USK im August 2018 das Verbot für Verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen aufgehoben hat. Treyarch wird außerdem in die Entwicklung des Zombie Modus involviert sein – es heißt sie sollen die Leitung dafür übernommen haben.

Kampagne

In der Kampagne könnt ihr aus vier unterschiedlichen Protagonisten wählen und in einer dieser Rollen spielen. Bei diesen handekt es sich u.a. um Lucas, Polina und Wade. Einige von ihnen basieren auf realen Personen. Lucas basiert beispielsweise auf Charles Upham, einem neuseeländischen Soldat der das Victoria Kreuz zwei mal verliehen bekam. Die Protagonisten Polina basiert auf Ljudmila Michajlovna Pavličenko, sie war eine der effizientesten Scharfschützen des 2. Weltkriegs und gilt bis heute als die erfolgreichste. Zur Story heißt es außerdem, dass der Shooter nach den Ereignissen des 2. Weltkrieges stattfinden soll und ihr es mit einer Aufständischen Gestapo zu tun bekommt, die versucht, die Nazis wieder an die Macht zu bringen.

Reveal, Beta, Release Date

Die Enthüllung oder ein Event in Verbindung mit „Call of Duty: Vanguard“ ist für die kommende Woche angesetzt und eine Alpha steht offenbar auch schon in den Startlöchern. Sie wird vermutlich wieder Playstation-Exklusiv sein, wie das bereits bei Modern Warfare und Black Ops Cold War der Fall war. Die Veröffentlichung ist für den 5. November 2021 geplant, allerdings ist dieser Termin nicht in Stein gemeißelt.

Eine der Quellen hat außerdem erste Screenshots aus dem Spiel geteilt. Diese wurden auf der Filesharingplattform LightShot (prnt.sc) hochgeladen.

Neben den Screenshots konnte in den Spieldaten nach dem Season 5 Update zudem diverses Promomaterial gefunden werden. Es zeigt das mögliche Cover verschiedener Editionen und die Belohnungen der Closed Beta. Auch bestätigen die Bilder, dass wir uns auch in diesem Jahr auf eine Open Beta freuen können. Die Alpha soll im September stattfinden und die Beta im Oktober. Konkrete Daten gibt es jedoch noch nicht.


Quellen: CheezeburgerBoyz, Tom Henderson, Reddit  prnt.sc/1n2058n prnt.sc/1n20j0m prnt.sc/1n20w0q prnt.sc/1n21j6x prnt.sc/1n2207a


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment