fbpx

CoD Vanguard und Warzone setzten auf RICOCHET Anti-Cheat | Das steckt in der neuen Software

Call of Duty

by Ed Snow

CoD Vanguard und Warzone setzten auf RICOCHET Anti-Cheat | Das steckt in der neuen Software

Activision hat heute die neue Anti-Cheat-Software für „Call of Duty“ vorgestellt, an der die Teams seit gut zwei Jahren arbeiten. Dabei handelt es sich um RICOCHET Anti-Cheat. Die neue Softwarelösung wird erstmals in „Call of Duty: Vanguard und Warzone“ zur Anwendung kommen. Die Software bietet sowohl serverseitige Tools als auch verbesserte Accountsicherheit und einiges mehr. Zusätzlich zu den Serververbesserungen wird auch ein PC-Kernel-Level-Treiber zum Einsatz kommen, der speziell für Call of Duty entwickelt wurde. Nachfolgend erfahrt ihr mehr dazu.

Das kann RICOCHET Anti Cheat | Warzone und Vanguard

RICOCHEAT bringt mehr Sicherheit durch serverseitige Tools zur Überwachung und Analyse der Spiele und eine höhere Accountsicherheit. Auf der Client-Seite setzt Activision auf einen Kernel-Level-Treiber, der zuerst mit dem Warzone Update verfügbar sein wird, das auch die Pazfik-Map hinzufügt und das Engine Update vornimmt. Dieser wird auch zu einem späteren Zeitpunkt in „Call of Duty: Vanguard“ verfügbar sein.

Der Treiber auf Kernel-Ebene überwacht Software oder Anwendungen auf dem PC, die versuchen, mit Call of Duty: Warzone zu interagieren. Er soll dabei helfen, verdächtiges Verhalten zu erkennen. Dabei sammelt er Daten und verwendet diese, um die allgemeine Anti-Cheat-Sicherheit im Laufe der Zeit zu verbessern. Das alles passiert aber unter Berücksichtigung eurer Privatsphäre. Der Treiber ist nur dann aktiv, wenn ihr Call of Duty spielt und überwacht lediglich Anwendungen bzw. Software, die mit Call of Duty Spielen interagieren.

Außerdem verwendet RICOCHET maschinelles Lernen. Die Algorithmen für maschinelles Lernen untersuchen Gameplay-Daten auf dem Server, um so verdächtige Verhaltensmuster künftig schneller zu erkennen. Dadurch soll eine zusätzliche Sicherheitsebene geschaffen werden. Über die Zeit wird die Software darüber hinaus ständig aktualisiert und weiter verbessert. So lassen sich auch CronusMax, ZEN und XIM Adapter erkennen. Mehr dazu im Q+A mit Activision (hier klicken).

Auch hier könnt weiter Helfen, Cheater zu identifizieren und diese zu melden. Außerdem solltet ihr dringend die Zwei-Faktor-Authentifizierung für euer Activisionkonto aktivieren, um die Sicherheit zu erhöhen.


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment