fbpx

CoD: Vanguard | Zombies | Infos zur Geschichte & den neuen Features | Cinematic Trailer | Behind the Scenes

Call of Duty

by Ed Snow

CoD: Vanguard | Zombies Trailer und erste Details

Activision hat heute den Zombie Modus von „Call of Duty: Vanguard“ enthüllt. Während die Kampagne und der Mehrspielermodus von Sledgehammer Games entwickelt werden, hat Treyarch die Leitung für den Zombie Modus des diesjährigen Ablegers übernommen. Darin erwartet euch ein Prequel zur Dark Aether Story aus „Black Ops Cold War“. Nachfolgend haben wir für euch den Vanguard Zombies Trailer sowie weitere Infos.

Trailer

Stalingrad, 1944. Aus den Massengräbern gefallener Soldaten erheben sich die Toten, welche durch die Magie des Dunklen Äthers wieder zum Leben erweckt wurden. Call of Duty: Vanguard Zombies, entwickelt von Treyarch Studios ist der erste Franchise-Crossover mit neuen Charakteren und neuen Schrecken. Der Modus verbindet bekannte Zombie-Gameplay-Elemente mit schneller und zielbasierter Action und schafft so einen neue Zombieerfahrung. Von einem vom Krieg zerrissenen Stalingrad bis hin zum klassischen Schauplatz von Shi No Numa in Japan wird euer Trupp an allen Fronten mit der Bedrohung durch die Untoten konfrontiert.

Vanguard Zombies

Mit Vanguard Zombies wird der Vier-Spieler-Koop-Modus fortgesetzt und erweitert die Dark Aether-Geschichte von Call of Duty: Black Ops Cold War. Im Zweiten Weltkrieg in den Ruinen von Stalingrad angesiedelt, führt euch diese neue Inkarnation von Zombies in die dunkelsten Ecken des Okkulten, wo sich Sterbliche mit Wesen des Dunklen Äthers verbünden, um unermessliche Macht zu erlangen … aber zu welchem Preis?

Die Geschichte von Vanguard Zombies –  Der Anfang

Alles Began mit der Öffnung des Dark-Aether Portals bei Projekt Endstation. Nachdem katastrophalen Scheitern des Nazi-Projektes kam es zu einem Dimensionsriss mit schweren Folgen. Das Team der Einsatzgruppe 1 hängt fest auf dem verschneiten Friedhof von Stalingrad, ohne Unterstützung und ohne Kommunikationsmittel. Dort werden sie von der dunklen Magie von Kortifex dem Unsterblichen festgehalten. Kortifex ist eine von fünf Dunklen Äther-Entitäten, die über ihre jenseitigen Artefakte mit Sterblichen verbunden sind. Die anderen vier – Saraxis der Schatten, Norticus der Eroberer, Inviktor der Zerstörer und Bellekar der Hexenmeister – revoltieren gegen Kortifex.

Der Antagonist Wolfram von List kommandierte das Bataillon „Die Wahrheit“ auf der Suche nach mystischen Antiquitäten, um das Kriegsgeschehen zugunsten der Nazis zu wenden. Die dabei geplünderten Artefakte führen euch in die Dark Äther Entitäten ein.

Von List, der nun jetzt mit Kortifex verbunden ist, hat die Macht erlangt, Tote auferstehen zu lassen. Gibt es ein besseres Feld, um eine Armee von Untoten aufzubauen, als die Massengräber von Stalingrad, ein Jahr nach der schlimmsten Niederlage der Nazis in einer der entscheidendsten Schlachten des Krieges?

Professor Gabriel Krafft, ein Dämonologe, der von Von List gezwungen wurde, die Macht der fünf Artefakte zu enthüllen, sendete den ersten Notruf an die Einsatzgruppe 1. Krafft ist die letzte Hoffnung des Teams, sich aus der fast Ausweglosen Situation zu befreien. Unter seiner Führung und der Hilfe der vier Wesen, die gegen Kortifex den Todlosen kämpfen und in der Lage sind, euch besondere Kräfte verleihen, könnte es einen Weg geben, den Eindämmungszauber zu brechen und die untote Horde davon abzuhalten, durch Europa zu fegen.

Eine brandneue Zombie-Erfahrung

Call of Duty: Vanguard Zombies kehrt wieder zu seinen Wurzeln zurück, nämlich dahin, wo für das Zombiefranchise alles begann. In die Ära des Zweiten Weltkrieges. Das Team von Treyarch hat auf Basis der Vanguard Spiel- Engine eine neue Erfahrung für euch erschaffen.

Ihr könnt direkt in die Action einsteigen und das Portal betreten, dass euch direkt in den Kampf befördert, egal ob auf die verregneten Dächer von Hotel Royal oder der Fan-Favorite Map Shi No Numa. Zwischen euren Zielen könnt ihr die ständig wachsende Operationsbasis in Stalingrad erkunden, um neue Upgrades wie Perks und Waffenverbesserungen zu halten sowie Pack-A-Punch Modifikationen vorzunehmen. Der Anfang führt euch neue Upgrades wie den „Altar of Covenants (deutsch Altar der Pakte) ein.

Und so funktioniert der Altar der Pakte

Wenn ihr ihm Besitz des neuen Beutegegenstands „Opferherz“ seid, könnt ihr am Altar der Pakte aus einer Vielzahl von Upgrades auszuwählen. Die verfügbaren Upgrades variieren. Jedes Mal, wenn ihr ein Ziel abgeschlossen habt und an den Altar zurückkehrt, könnt ihr aus anderen zufällig verfügbaren Upgrades wählen. Darunter beispielsweise das Upgrade Ammo Gremlin. Es bewirkt, dass nicht ausgerüstete Waffen im Laufe der Zeit nachladen. Außerdem gibt es Hirnfäule, womit Zombies in Verbündete verwandelt werden, oder Unholy Ground, um Checkpoints zu kontrollieren. Es wird viele Bündnisse zur Auswahl geben, die euch ermöglichen, jedes Spiel anders anzugehen.

In Kombination mit euren anderen Waffen und Fähigkeiten könnt ihr mit dem Altar der Bündnisse einzigartige Gameplay-Builds erstellen, die es so in Zombies noch nie zuvor gegeben hat. Und ihr werdet diese Builds benötigen, wenn ihr gegen neue, furchterregende Feinde wie den „MG-schwingenden Sturmkrieger“ und die explosiven „Boom Schreiers“ kämpft.

Crossplay, Crossgen und Crossprogression

Genau wie im Mehrspielermodus könnt ihr euch auch in Zombies über Plattformen und Konsolen-Generationen hinweg zusammenfinden, um gegen die Untoten in den Kampf zu ziehen. Der Fortschritt wird wieder mit dem traditionellen Multiplayer und Warzone verlinkt sein und ist an eure Activision ID gebunden. Somit könnt ihr auch zwischen den Systemen wechseln und euren Fortschritt mitnehmen, sofern ihr mit derselben Activision ID spielt.

Call of Duty Vanguard erscheint am 5. November 2021 auf Xbox One, Xbox Series X|S, Playstation 4, Playstation 5 und dem PC via BattleNet. Die erste Season beginnt vermutlich am 23. November 2021. Damit wird dann auch die neue Warzonekarte veröffentlicht.


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment