fbpx

Ubisoft stellt neue Cloud-basierte Technologie Ubisoft Scalar vor

Ubisoft

by Ed Snow

Ubisoft stellt neue Cloud-basierte Technologie Ubisoft Scalar vor

Ubisoft  hat im Vorfeld zur GDC (Game Developers Conference) die neue Cloud-basierte Technologie Ubisoft Scalar vorgestellt. Diese soll  die Art und Weise verändern, wie Spiele entwickelt und erlebt werden. Die Technologie bietet eine noch nie dagewesene Freiheit, Skalierbarkeit und Flexibilität für kommende Spiele, indem sie die Leistungsfähigkeit von Cloud-Computing für Spielengines freischaltet und so die Abhängigkeit von der Hardware auf Seite der Gamer verringert. Dies bringt komplett neue Möglichkeiten im Bereich der Videospielentwicklung und auch im Bezug auf die gebotenen Spielerlebnisse.

Unter der Leitung von Ubisoft Stockholm und in Zusammenarbeit mit den Ubisoft Studios in Malmö (Ubisoft Massive), Helsinki (Ubisoft Redlynx), Bukarest und Kiew möchte das Team von Ubisoft Scalar eine neue Struktur für die Spieleentwicklung schaffen, welche sich darauf konzentriert, ideale Spieldesigns und  Erlebnisse zu entwickeln, anstatt entlang traditioneller Produktionsbeschränkungen zu arbeiten.

Noch nie dagewesene Skalierbarkeit, Flexibilität und kreative Freiheit für Entwicklerteams

Ihr könnt euch Ubisoft Scalar als plattformübergreifende Technologie vorstellen, welche neue Wege für die Entwicklung von Videospielen bietet.  Ubisoft Scalar basiert auf einer Microservice-Architektur. Diese verlagert jede Komponente und jedes System herkömmlicher Spiele-Engines unabhängig voneinander in die Cloud. Dazu zählen unter anderem Berechnungen für KI, Audio, Physik und vieles mehr. Damit geht man nun von den geschlossenen Ein-Prozessor-Systemen von heute zu einem dezentralisierten Modell über, welches eine potenziell unbegrenzte Anzahl von Rechnern umfasst.

Alle Spiele, die diese Technologie verwenden, können daher eine nahezu unendliche Rechenleistung nutzen, um in allen Aspekten bisherige Beschränkungen zu überwinden. Hierdurch wird es beispielsweise möglich sein, riesige virtuelle Welten bis hin zu extrem realistischen Simulationen und Umgebungen zu erzeugen.

On-Demand-Philosophie On-Demand-Philosophie.

Durch Skalierbarkeit als zentrale Entscheidung im Design liegt ein Hauptunterscheidungsmerkmal von Ubisoft Scalar in der On-Demand-Philosophie. Die Technologie startet und stoppt dynamisch Dienste, die anhand der Aktivitäten von Gamern und Entwicklerstudios optimiert werden. Dadurch wird nur die tatsächlich benötigte Rechenleistung in Echtzeit genutzt.

Diese Optimierung umfasst auch rechenintensive Aufgaben, die zwischengespeichert und global verteilt werden. Hierdurch muss das, was bereits berechnet wurde, nicht erneut berechnet werden. Darüber hinaus ermöglicht die Flexibilität des Cloud Computings den Entwicklerteams, einen Dienst zu aktualisieren und zu verbessern, ohne andere zu beeinträchtigen, oder sogar neue Funktionen zu einem Spiel hinzuzufügen, ohne die Spielsitzungen zu unterbrechen. D.h. es müssen keine Patches heruntergeladen werden und es gibt keine Ausfallzeiten für die Spielenden.

Statement von Christian Holmqvist, Technical Director bei Ubisoft Stockholm

Dies ist ein wichtiger Moment in unserer Karriere als Spieleentwickler. Wir fühlen dieselbe Inspiration und Freiheit wie damals, als wir als Teenager anfingen, unsere Heimcomputer zu benutzen – das Gefühl, dass man alles tun kann, indem man die Macht der Cloud zum ersten Mal in einem Spiel voll ausnutzt.

Grenzenlose, dynamische, beständige Welten

Ubisoft Scalar beseitigt die bisherigen Grenzen zwischen Kreativität und Technologie. Somit können sich die Studios künftig völlig auf das Spieldesign konzentrieren und ganz neue Spielerfahrungen bieten. Dank plattformübergreifender und skalierbarer Systeme können sich Millionen von Personen in einer einzigen, gemeinsam genutzten virtuellen Umgebung versammeln, um neue Arten von Games zu spielen und gigantische gemeinsame Spielerfahrungen zu machen. Mit Cloud-beschleunigten Systemen erreichen die Spielwelten auch ein neues Level an Beständigkeit, in der eure Aktionen im Spiel unmittelbare und dauerhafte Auswirkungen auf ihre Umgebung haben können. Dies führt zu völlig neuen Gameplay-Möglichkeiten.

Technologie soll Studios nun nach und nach zur Verfügung gestellt werden, erstes Spiel auf Basis von Ubisoft Scalar bereits in Arbeit

Ubisoft plant, die neue Technologie schrittweise allen Ubisoft Studios zur Verfügung zu stellen, deren zukünftigen Projekte die Cloud-Fähigkeiten benötigen. Den Anfang macht Ubisoft Stockholm, wo die Entwicklung von Ubisoft Scalar begann. Dort wird ebenfalls aktiv an einer neuer IP gearbeitet. Diese schöpft das volle Potenzial aus, um ein Spielerlebnis in nie dagewesenem Umfang zu bieten. Weitere Informationen zu diesem Projekt werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

MERCH | NEUHEITEN



Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spielen findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


M.2 SSD für Playstation 5*AD


 

Related Posts

Leave a Comment