fbpx

Battlefield Next: Vorproduktion gestartet | DICE will zurück zu den Wurzeln

by Ed Snow

Battlefield Next: Vorproduktion gestartet | DICE will zurück zu den Wurzeln

DICE arbeitet aktuell nicht nur daran, Battlefield 2042 zu Überarbeiten, sondern auch an einem neuen Ableger. Von Personen aus dem Studioumfeld, die mit den Plänen vertraut sind, heißt es, dass sich „Battlefield Next“ in der Vorproduktionsphase befinden soll. EA hat kürzlich Grünes Licht für ein neues Spiel gegeben und das, obwohl der erwünschte Erfolg bei „Battlefield 2042“ ausgeblieben ist.  Man bezeichnete das Spiel intern als Misserfolg, aber es wird weiterhin hart daran gearbeitet, den Titel wieder in Ordnung zu bringen.

Ein Insider erklärte, dass DICE durch die Veröffentlichung und die vielen Fehler, die mit „Battlefield 2042“ gemacht wurden, viele wertvolle Lektionen gelernt hat. Weiter vermutet die Quelle, dass eine Vielzahl der Änderungen, die in Battlefield 2042 vorgenommen wurden, nun rückgängig gemacht werden. Es ist natürlich noch viel zu Früh, um genaue Einzelheiten zu nennen, denn der Titel befindet sich in der Vorproduktion. Aber es ist anzunehmen, dass sich die Quelle hier insbesondere auf Funktionen auf Dinge wie 128-Spiele und die Spezialisten beziehen, die seit ihrer Einführung scharfe Kritik erhalten haben.

Mit Battlefield Next könnte es zurück zu den Wurzeln gehen

Ursprünglich hatten EA und DICE geplant, dass „Battlefield 2042“ die Basis für künftige Spiele bilden wird. Noch vor einigen Monaten sprach ein Ex-Entwickler sogar davon, dass man aus dem nächsten „Battlefield“ fast schon eine Art Helden-Shooter machen wollte, bei dem Spezialisten zu Söldnern werden. Es scheint aber, dass sich diese Pläne wieder geändert haben, denn die letzten Spieltest- und Feedback-Sitzungen konzentrierten sich auf das Klassensystem in Battlefield 2042, welches im Zentrum der Kritik der Community steht. Viele wünschen sich nämlich die traditionellen Klassen zurück. Und auch einige Teilnehmer dieser internen Tests vermuten, dass man die Spezialisten nun wieder näher an die Klassen führen wird.  Auch wenn die Implementierung dieser Änderungen in „Battlefield 2042“ einige Zeit in Anspruch nehmen wird, geben sie uns auch einen kleinen Einblick in das, was der nächste Titel bringen könnte.

Weiter erklärten verschiedene studionahe Quellen übereinstimmend, dass „Battlefield Next“ ein modernes Setting haben soll. Man spricht von einem Shooter, der in einer nahen Zukunft spielt.

Battlefield 2042 wird nicht aufgegeben

Ein großer Teil des Studios ist zwar schon dazu übergegangen, am nächsten Battlefield Ableger zu arbeiten, aber ein starkes und engagiertes Team wird weiter an den Verbesserungen und neuen Inhalten für „Battlefield 2042“ arbeiten. Ihr könnt neue Modi, Waffen, Fahrzeuge, Karten und mehr erwarten. Sie werden voraussichtlich während des gesamten Lebenszyklus geliefert. Darüber hinaus arbeitet Ripple Effect hart daran, bald neue Inhalte für Battlefield Portal bereitzustellen.


MERCH | NEUHEITEN


Battlefield 2042 ist erhältlich auf Xbox One, Playstation 4, Playstation 5, Xbox Series X|S und dem PC. Der Titel wird in folgenden Editionen erscheinen:

Editionen‘ ad

  • Standard Edition für 59,99€ (PC) sowie 69,99 € (Xbox One, PS4) und 79,99 € (Xbox Series X|S und PS5) ‚ad
  • Gold Edition für 89,99€ (PC) und 99,99 € (Konsolen)
  • Ultimate 109,99€ (PC) und 119,99€ (Konsolen)

Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

 

Related Posts

Leave a Comment