fbpx

State of Decay 2: Weitere Infos zum Co-Op von der Gamescom 2017

by Ed Snow

State of Decay 2: Weitere Infos zum Co-Op von der Gamescom 2017

Im Gamescom Livestreams verrieten Undead Labs einige Details zum Co-Op Multiplayer in ihrem kommenden Survival „State of Decay 2“.

Die Geschichte von State of Decay 2 spielt 15 Monate nach den Ereignissen des ersten Teils. Die Lage der Welt hat sich weiter verschlimmert und kein Ende ist in Sicht. Im neuen Ableger erwartet euch eine noch größere Spielewelt und dazu ein Co-Op Modus für bis zu vier Spieler. Wie die Entwickler nun im Livestream verrieten, wird es für den Multiplayer ein echt cooles Feature geben. Solltet ihr in eine brenzliche Situation geraten, ist es euch möglich mittels einer Signalrakete einen Notruf absetzen. Dieser wird dann automatisch an alle Spieler in eurer Freundesliste verschickt, die gerade „State of Decay 2“ spielen. Ebenso kann auch euch ein Notruf erreichen. Um eure Freunde zu Unterstützten müsst ihr lediglich den Home-Button betätigen und könnt so dem Spiel beitreten. Dabei solltet ihr allerdings mit bedacht entscheiden. Kommt euer Charakter in der Sitzung eines Freundes ums Leben, dann ist er auch in eure eigenen Story verloren.

Alle Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger findet ihr >>hier<< in unseren vorherigen News zu State of Decay 2.

State of Decay 2 soll im Frühjahr 2018 auf Xbox One, Xbox One X und Window 10 PC erscheinen.

https://youtu.be/dz3K3qeunXE

Related Posts

Leave a Comment