fbpx

Xbox+PS4 Crossplay: Technische Umsetztung würde nur ein paar Tage benötigen

by Ed Snow

Xbox+PS4 Crossplay: Technische Umsetztung würde nur ein paar Tage benötigen

Die technische Umsetzung zur Realisierung von Crossplay würde nur ein paar Tage in Anspruch nehmen. Dies teilte das Entwickler Studio von Ark in einem Interview mit Eurogamer mit.

Das Thema Crossplay ist nach wie vor ein großes Thema in der Community. In der vergangenen Woche äußerte sich auch das Entwicklerstudio „Wildcard“ via Twitter dazu. Wie es dort hieß, wären alle Voraussetzungen erfüllt, Sony jedoch gibt noch immer kein grünes Licht. In einem Interview mit Eurogamer ging der Studioleiter Jesse Rapczak noch ein mal genauer darauf ein.

„Schau mal, es ist etwas, wonach gerade wirklich jeder fragt. Jeder würde es gerne machen, aber uns sind die Hände gebunden. Eine technische Umsetzung ist einfach. Es ist nur Firmenpolitik die es verhindert, und bis ein Vertrag ausgearbeitet ist, sind uns, wie auch allen anderen großen Entwicklerstudios die Hände gebunden. Wir würden gerne all unsere Ark Spieler zufriedenstellen. Sobald die rechtlichen Seiten geklärt sind, werden wir es sofort umsetzten. Wir sind mehr als begeistert von Crossplay. „

„Technisch ist es überhaupt kein Problem. Intern laufen die Plattformen bereits zusammen. Eine Umsetzung für alle würde nicht mehr als ein paar Tage in Anspruch nehmen. Microsoft und Sony müssen es einfach klären.“

Microsoft selbst bestätigte ebenfalls erst vor Kurzem, das die Verhandlungen mit Sony weiter geführt werden. Somit heißt es weiter warten.

Quelle:

Related Posts

Leave a Comment