fbpx

Modern Warfare 4: Free-to-Play Komponente wird intern diskutiert

by Ed Snow

Modern Warfare 4: Free-to-Play Komponente wird intern diskutiert

Jason Schreier, Redaktuer des Magazins Kotaku berichtete heute unter Bezug auf unternehmensnahe Quellen über einen Entwicklungsumbruch bei „Call of Duty: 2020“ (Black Ops 5), welches nun von Treyarch entwickelt werden soll. Mehr dazu könnt ihr in unseren vorherigen News noch einmal nachlesen (hier klicken). Von den gleichen Quellen hat Schreier auch neue Details zum diesjährigen Ableger „Call of Duty: Modern Warfare 4“ erfahren. Demnach wird intern über eine Free-To-Play Komponente für den nächsten Teil der Reihe diskutiert. Grund hierfür sind unter anderm die nicht erfüllten Verkaufsziele von „Black Ops 4“.Mit einer Free-To-Play Komponente hofft man, die Umsätze zu steigern. Allerdings ist noch unklar, ob diese Pläne letztlich umgesetzt werden. Ebenfalls ist nicht bekannt, was die Free-To-Play Version beinhalten wird. Denkbar wäre ein Battle Royale Modus, oder andere Teile des Mehrspieler Modus.

Was wir bisher über Modern Warfare 4 wissen

In diesem Jahr erwartet euch eine Kampagne, eine Koop-Erfahrung (Survival Modus) und ein umfangreicher Multiplayer. Auch heißt es weiter, dass „Call of Duty 2019“ mit dem Franchise tief verwurzelt ist. Bei den Arbeiten an der Kampagne wurde Infinity Ward von ehemaligen Naughty Dog Entwicklern unterstützt. Leaks zu Folge kehren Abschussserien aus Modern Warfare 1-3 sowie die Pro Perks zurück. Auch werden viele Fanfavorite Maps teil des Mehrspielermodus.

Modern Warfare 2 Remasterd

Zudem gilt auch ein Bundle von „CoD2019“ zusammen mit „MW2 Remasterd“ als ziemlich sicher. Die Neuauflage wurde bereits im März 2018 von „Amazon Italien“ vorzeitig enthüllt. Durch die Redaktion von Eurogamer und auch CharlieINTEL wurde sie ebenfalls bestätigt. Darüber hinaus folgte in diesem Jahr eine Alterseinstufung durch das EU Ratingboard „Pegi“. Allerdings wird das Remaster ohne Mehrspielermodus erscheinen.

Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe „Call of Duty Germany“ vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.


Call of Duty Sammelfiguren

Für alle Sammler, schaut gerne bei unseren Partnern von Actionfiguren24 vorbei. Dort findet ihr diverse Figuren aus dem Call of Duty Universum. Unter anderem mit dabei: Soap MacTavish und Simon ‚Ghost‘ Riley aus der Modern Warfare Reihe und viele mehr. Hier geht’s zum Shop: Actionfiguren24 *Ad


Sammelfigur für 16.90€


 

Related Posts

Leave a Comment