fbpx

Sony CEO sieht Konsolen als Nischenmarkt, Zukunft liegt in Streaming-Diensten

by Ed Snow

Sony CEO sieht Konsolen als Nischenmarkt, Zukunft liegt in Streaming-Diensten

In einem aktuellen Statement teilte Kenichiro Yoshida, CEO bei Sony mit, dass Konsolen für das Unternehmen auf dem globalen Spielemarkt nur eine Nische darstellen. Die Zukunft lieg für Sony im Bereich der Streaming-Technologie. Hier haben sich Sony und Microsoft erst kürzlich zusammengeschlossen, um gemeinsam an neuen Lösungen und Strategien zu arbeiten.

Konsolenspieler stellen laut Yoshida nur einen sehr kleiner Prozentteil der weltweiten Gaming-Community dar. Die meisten Spieler sind auf mobilen Plattformen zu finden. Auch ist der Absatz von Heimkonsolen in Japan in den letzten Jahren gesunken. Daher möchte sich Sony auch für die Zukunft ein weiteres Standbein im Streaming-Bereich schaffen und Remote Play, PlayStation Now und Streaming-Diensten Dienste weiter ausbauen.

Core Gamer brauchen aber zunächst erst mal keine Panik schieben, denn die Playstation 5 ist bereits unterwegs. Danach bleibt abzuwarten, wie sich diese Technologie weiterentwickelt und durchsetzt. Es wird aber sicher noch einige Jahre dauern, bis die klassischen Konsolen ganz aus den Wohnzimmern der Spieler verschwinden. Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment