fbpx

Modern Warfare: Zusätzliche Multiplayer Details geleaked; Abschussserien, Klassen- & Waffeneditor, Fahrzeuge, Streaks, etc.

by Ed Snow

Modern Warfare: Zusätzliche Multiplayer Details geleaked; Abschussserien, Klassen- & Waffeneditor, Fahrzeuge, Streaks, etc.

Kürzlich wurden weitere Details zum Multiplayer von „Call of Duty: Modern Warfare“ von unterschiedlichen Quellen geleaked. Es wurden unter anderem Infos zu Abschussserien, dem Klasseneditor, dem Waffeneditor und den Killstreaks geteilt. Nachfolgend haben wir für euch alle zusammengefasst. Wie bei allen Leaks gilt, dass ihr die Informationen zunächst mit einem gewissen Abstand betrachten solltet.

Abschussserien

Dem Youtuber „Eight Thouhgts“ zufolge ist eine der höchsten Abschussserien im Spiel ein „Chemical Strike“. Er soll ähnlich funktionieren wie die Abschussserie „Donnergrollen“ aus „Call of Duty: Black Ops“, jedoch mehr Kills voraussetzen und viel gewaltiger sein, da größere Bereiche der Karte damit abgedeckt werden können. Diese Abschussserie würde durchaus zum Spiel passen, da man auch in der ersten gezeigten Mission einen solchen Anschlag zu sehen bekam. Weiter soll auch die Abschussserie „Chopper Gunner“ zurückkehren. Diese Info deckt sich mit einem der vorherigen Leaks, in denen es heißt das viele bekannte Killstreaks aus der Serie ihren Weg zurück ins Spiel finden.

Es gilt an dieser Stelle allerdings zu erwähnen, dass der Youtuber „Eight Thoughts“ leider nicht nur für zutreffende Leaks bekannt ist. Manchmal macht er sich auch einen Spaß daraus, die Zuschauer mit falschen Infos aufs Korn zu nehmen. Dennoch klingen einige seiner Aussagen durchaus plausibel, da sie sich auch mit vorherigen Leaks unserer Quellen decken. Nichtsdestotrotz solltet ihr die von „Eight Thoughts“ geteilten Infos zunächst mit etwas Abstand betrachten.


CALL OF DUTY: MODERN WARFARE JETZT VORBESTELLEN


Fahrzeuge im Multiplayer

Wenn ihr das E3 2019 Interview mit dem Team von Infinity Ward gesehen habt, dürfte diese Info nicht neu für euch sein, dennoch möchten wir den Teil noch mal erwähnen, da ihn vielleicht einige überhört haben. Im Bezug auf den Multiplayer verriet einer der Entwickler nämlich nebenbei, dass es wohl auch Fahrzeuge darin geben wird, als er auf den Screenshot mit dem Scharfschützen einging. Er sagte, ihr könnt als Sniper mit der Umgebung verschmelzen, euch auf die lauer legen und warten bis jemand vorbei rennt oder fährt und dann zuschlagen. Im nachfolgenden Video ab Timer 22:35 könnt ihr noch mal reinschauen.

Call of Duty: Modern Warfare Panel | E3 Coliseum 2019

Dieses Video wird über Youtube eingebettet und erst mit einem Klick auf den Play Button geladen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Perks, Klassen-, Waffeneditor & mehr

Von einer anderen Quelle des Youtubers „TheGamingRevolution“ kommen Infos zu den Perks, zum Klassen- und Waffeneditor sowie einigen weiteren Details zum Spiel.

  • Es wird kein Pick 10 System geben.
  • Waffen haben 4 Slots. Jeder Slot kann mit vorgegebenen Aufsätzen ausgestattet werden. Im Waffeneditor sieht man alle Änderungen der Waffe.
    • Unterschiedliche Attachments wirken sich auch auf die Kugelgeschwindigkeit aus.
  • Die Perks werden aktive und passive Skills haben und Pro Perks kehren zurück. Letztere Info deckt sich auch mit Aussagen unserer Quelle.
  • 100 HP und automatische Heilung.
  • Realistischere Spielerfahrung durch die neue Engine:
    • Sprintgeschwindigkeit ist realistisch.
    • Neue Atmosphärische Details: Durch Schüsse im Raum füllt sich dieser mit Rauch.
  • Durch das verbesserte Soundsystem ist die Position von Gegnern sehr einfach zu bestimmen.
  • Es gibt keine Mini-Map (nur durch erspielen eines UAV) dies deckt sich ebenfalls mit Infos unserer Quelle.
  • Spiel läuft mit 60 Fps.

Alle Quellen beschreiben „Call of Duty: Modern Warfare“ als eine Mischung aus „Rainbow Six“ und „Call of Duty“. Dies deckt sich ebenfalls mit Details, die wir bereits durch die E3 Gameplay-Demo erfahren haben. Die Art und Weise, wie „Call of Duty“ gespielt wird, sowohl Casual als auch im Competitive Bereich, wird sich künftig grundlegend ändern.

Zwischen dem 7. und 16. Juli sollen Quellen zufolge ein neuer Singleplayer Trailer und der erste Multiplayer Trailer gezeigt werden. Ende Juli soll dann eine Gameplay-Enthüllung stattfinden. Die Beta hingegen ist für Mitte August geplant.

Was wir über den Multiplayer wissen

Der Multiplayer von „Call of Duty: Modern Warfare“ wird mit der Kampagne verwurzelt sein und sich wie ein und das gleiche Spiel anfühlen. Über die verschiednen Modi gibt es ein übergreifendes Fortschrittssystem und es wird ein sehr viel taktischeres Spiel, als die Vorgänger des Franchise. Es soll viele vertikale Maps geben, die Time to Kill ist sehr schnell und es gibt verbesserte Gunplay-Mechaniken, ein neues Animationssystem und verbessertes Movement. Dazu könnt ihr in unseren vorherigen News mehr erfahren (hier klicken).

Operator im Multiplayer sind rein kosmetisch und haben keine Fähigkeiten. Sie dienen also lediglich eurer Personalisierung. Und auch in diesem Bereich warten zahlreiche Verbesserungen auf euch. Infinity Ward hat einen realistischeren Charakter Screen für den Multiplayer-Modus designt, der euch noch detailliertere Einblicke und Anpassungsmöglichkeiten bieten wird. Alles wurde über Motion Capturing erstellt und ins Spiel eingefügt. Von Charakteren bis hin zu deren Ausstattung. Man kann auch ein und auszoomen.

Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Related Posts

2 comments

spidey Momo 22. Juni 2019 - 13:17

Also mir hat damals modern warf.3 sehr viele spaßige tage gegeben, ich hoffe das es diesmal auch so etwas ist,

Reply
hans 24. Juni 2019 - 09:25

und hoffentlich machen die auch mal was gegen die cheater

Reply

Leave a Comment