fbpx

Yakuza 0, Yakuza Kiwami & Yakuza Kiwami 2 kommen auf Xbox & werden über Game Pass Day 1 verfügbar sein

by Ed Snow

Yakuza 0, Yakuza Kiwami & Yakuza Kiwami 2 kommen auf Xbox & werden über Game Pass Day 1 verfügbar sein

Sega und Microsoft bringen die Yakuza Reihe im Frühjahr 2020 endlich auch auf Xbox One. Euch erwarten Yakuza 0, Yakuza Kiwami & Yakuza Kiwami 2. Alle Titel werden über den Xbox Game Pass verfügbar sein. Für alle von euch, die mit der Reihe nicht vertraut sind, gibt es nachfolgend ein paar Informationen und den Ankündigungs Teaser von der X019.

Reveal Trailer X019

Yakuza | Xbox Game Pass Announcement Trailer

Dieses Video wird über Youtube eingebettet und erst mit einem Klick auf den Play Button geladen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Yakuza 0

‚Yakuza 0 lässt den Glanz, Glitzer und die hemmungslose Dekadenz der 80er wieder aufleben. Ihr spielt darin in den Rolle von „Kazuma Kiryu“ und dem dem wiederkehrenden Charakter „Goro Majima“ und kämpft euch dabei rasant durch die Straßen von Tokyo und Osaka. „Kazuma Kiryu“  steht plötzlich vor gewaltigen Problemen, nachdem eine einfache Geldeintreibung schiefgeht und sein Ziel ermordet aufgefunden wird.  Als „Goro Majima“ erlebt ihr das „normale“ Leben eines Kabarett-Club-Besitzers.

Ihr könnt zwischen 3 unterschiedlichen Kampfstilen wechseln und Schurken, Gauner und Ganoven verprügeln. Außerdem könnt ihr mit Hilfe von Fahrrädern, Schildern und Autotüren aus der Spielumgebung knochenzerschmetternde Kombos und brutale Take-Downs euren Kampf aufwerten.

Doch im Japan von 1988 kann man sich nicht nur mit Schlägereien die Zeit vertreiben: Von Diskos über Eskort-Clubs zu klassischen SEGA-Arkaden gibt es reichlich Abwechslung in dieser hochdetaillierten Welt der Neonlichter.

Im Rotlichtbezirk könnt ihr mit Einwohnern jeden Schlags interagieren: So braucht eine angehende S&M-Dominatrix Hilfe bei der Erlernung ihres Berufs, und einem Straßenkünstler braucht dringend eine Toilettenpause – es gibt hunderte unglaubliche Geschichten zu entdecken.

Yakuza Kiwami

1995 Kamurocho… Kazuma Kiryu, der Drache von Dojima, hält für den Mord eines Gangsterbosses den Kopf hin, um seinen Blutsbruder Akira Nishikiyama und seinen Freund aus Kindertagen, Yumi, zu beschützen.

2005 … Akira Nishikiyama ist ein neuer Mann. Yumi ist nirgendwo zu finden. Aus der Kasse von Klan Tojo sind 10 Milliarden Yen verschwunden, was die Organisation an den Rand des Bürgerkriegs bringt. Und Kazuma Kiryu kommt aus dem Gefängnis in eine Welt, die er nicht mehr wiedererkennt.

Mit verbessertem Spielfluss, einer erweiterten filmreifen Geschichte, der Rückkehr der Kampfstile aus Yakuza 0, mehr Nachtleben und neuer Vertonung mit den Stars der Reihe ist Yakuza Kiwami die ultimative und „extremste“ Version der ursprünglichen Vision der Yakuza-Reihe.

Yakuza Kiwami 2

Kazuma Kiryu dachte, er hätte seine Tage beim Tojo-Clan hinter sich gelassen. Er und seine Ziehtochter Haruka Sawamura hatten sich in den Ruinen früherer Konflikte ein friedliches Leben geschaffen. Doch mit nur einem Schuss wurde ihr Idyll zerschmettert. Yukio Terada, der fünfte Vorsitzende des Tojo-Clans, wurde ermordet. Ein Krieg bahnt sich an und der legendäre Drache von Dojima wird erneut in die Welt hineingezogen, die er ein für alle Mal hinter sich lassen wollte.

Kiryu muss sich nach Sotenbori in Osaka begeben, um einen Frieden zwischen den rivalisierenden Clans auszuhandeln. Doch Ryuji Goda, auch als Drache von Kansai bekannt, will einen Krieg – um jeden Preis. In dieser Welt kann es nur einen Drachen geben.

Yakuza Kiwami 2, ein wahrer Klassiker der Yakuza-Serie, wurde in der Dragon Engine von Grund auf nachgebaut und in die Moderne befördert.  Aktualisierte Versionen von allseits beliebten Minispielen wie dem Cabaret-Simulator und dem Clan Creator sind mit am Start, zusammen mit brandneuen Spielen wie ein Arcade-Port von Virtual On, Golfbingo und Toylets. Auch neu dabei ist die „Majima-Saga“, in der Goro Majima in seinem eigenen spielbaren Abenteuer Ereignisse erlebt, die vor der Haupthandlung des Spiels stattfinden.

Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment