fbpx

Call of Duty: Warzone – Hinweise auf Duos, Squads & Private Matches in zukünftigen Updates

by Ed Snow

Call of Duty: Warzone – Hinweise auf Duos, Squads & Private Matches in zukünftigen Updates

Infinity Ward hat bereits Anfang des Monats in einem Interview mit USA TODAY erklärt, dass man intern bereits an Versionen von „Call of Duty: Warzone“ arbeitet, in denen sowohl höhre Spielerzahlen als auch unterschiedliche Teamgrößen getestet werden. Im Interview war die Rede von bis zu 200 Spielern sowie 4er und 5er Teams. In den Spieldaten konnten nun auch zusätzlich Hinweise auf Duos und Private Matches gefunden werden. In letzteren könnt ihr neben den Teamgrößen auch festlegen, die INFIL Animation zu skippen, zwischen Controller und MK während des Matches zu wechseln oder CDL Anpassungen vorzunehmen.

Wann genau mit der Integration der neuen Modi zu rechnen ist, können wir derzeit nicht genau sagen. Mit etwas Glück könnte aber schon morgen ein neues Content Update folgen. Warzone soll genau wie der Mehrspieler von „Call of Duty: Modern Warfare“ über das Jahr hinweg mit weiteren Seasons unterstützt werden. Euch erwarten im Zuge dessen neue Events, aber auch eine Menge Inhalte. Dazu dürften neben neuen Modi auch weitere Locations gehören, die dann der Karte hinzugefügt werden, ähnlich wie man es schon von „Blackout“ kennt.

Infnity Ward hat es bislang so gehalten, dass neue Inhalte meistens im Abstand von 14 Tagen bereitgestellt wurden. Da der letzte Content Drop am 11. März veröffentlicht wurde, könnte es also am Dienstag wieder soweit sein. Diese Angabe ist jedoch ohne Gewähr.


CALL OF DUTY: MODERN WARFARE JETZT BESTELLEN*AD


Stay in touch

Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Verstärkung (M/W) für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment