fbpx

Predator Hunting Ground: Launch Trailer veröffentlicht; weitere Infos zum Post Launch Support & mehr

by Ed Snow

Predator Hunting Ground: Launch Trailer veröffentlicht; weitere Infos zum Post Launch Support & mehr

Ab sofort können Spieler im neuen Launch-Trailer von Predator: Hunting Grounds einen weiteren Blick in das asymmetrischen Multiplayer-Erlebnis werfen, das am 24. April 2020 erscheint. Jagen oder gejagt werden? Das ist die Frage in dem asymmetrischen Mehrspieler-Shooter, in dem sich Mensch und Predator messen. Dabei ist auch Crossplay zwischen PS4 und PC möglich. Spieler können mit Freunden ein gemeinsames Feuerteam bilden, um gefährliche Missionen abzuschließen, oder selbst in die Rolle des Predator schlüpfen und auf die Jagd gehen.

Trailer

Erkenntnisse aus dem Testwochenende, Infos zu Post-Launch Plänen

Ine inem Gespräch mit dem  PlayStation-Blog erklärten die Entwickler von IllFonic, wie das Spieler-Feedback aus dem vorangegangenen Probewochenende zu Predator: Hunting Grounds aufgenommen und verarbeitet wurde. Unter anderem wurden verschiedene Gameplay-Mechaniken und die Spiel-Balance angepasst. Die Veröffentlichung von Predator: Hunting Grounds ist zudem nur der Anfang des spannenden Multiplayer-Shooters, denn in Zukunft sollen weiterhin neue Inhalte folgen. Das erste Update, welches kostenlos sein wird, erscheint in etwas mehr als einem Monat. Danach wird es weitere Inhalts-Erweiterungen geben, die viele Überraschungen parat halten.

Im Interview heißt es:

Zuallererst möchte ich mich bei allen bedanken, die das Game am Trial Wochenende heruntergeladen und gezockt haben. Viele aus unserem Dev-Team, ich ebenfalls, sind in Matches reingesprungen. Es war toll zu sehen, wie alle die Missionen erfüllt und Spieler gejagt haben. Außerdem war es für uns eine tolle Möglichkeit, daraus zu lernen.

Wir haben jeden Tag miteinander gespielt, was ein echter Bonus ist, wenn man ein Spiel entwickelt. Aber das bedeutet auch, dass wir irgendwann genau wissen, wie der andere spielt. Deswegen war es so hilfreich zu sehen, wie andere Fireteam-Mitglieder & Predator sich der Probleme annehmen. Wir sind dafür sehr dankbar!

Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Test war, dass es großen Spaß macht zu spielen und anderen Leuten beim Spielen zuzusehen. Einige andere haben uns am folgenden Montag geholfen, uns neu zu gruppieren und unseren Aktionsplan für das Patchen vor dem Start in die Tat umzusetzen. Es waren nur noch vier Wochen und wir wussten, dass noch ein bisschen Arbeit vor uns liegt. Aber wir waren bereit! Zum Glück konnten wir viele der Probleme angehen, die die Leute sahen.


ebay Gaming Deals – Anzeige



Blancing

Wir haben auch viele Dinge in Bezug auf das Balancing angesehen, was ein wichtiger Bereich des Feedbacks war. Es bezog sich auf den Predator, aber auch auf das Fireteam. Ihr könnt im Forum die komplette Liste aller Änderungen ansehen.

Hier ist ein Schnappschuss von Änderungen, die wir vorgenommen haben und die sich auf das Gleichgewicht auswirken. Für das Fireteam haben wir Infil-Standorte basierend auf der Mission erstellt. Auf dem Bildschirm werden jetzt Elemente für einen schnellen Wechsel angezeigt. Außerdem haben wir Waffeneinstellungen im Bezug auf Schaden usw. angepasst

Wir haben die diffuse Schaltfläche für die Predator Selbstzerstörungssequenz vereinfacht (in der Bedienung) gemacht. Es gibt jedoch eine erweiterte Schwierigkeit beim Selbstzerstörungspuzzle. Für den Predator beginnt die Zielisolation beim Spielstart auch nicht mehr bei 100%. Wir haben auch die Möglichkeit eingebaut, Waffen während des Übergangs zu Predkour zu wechseln. Es gibt außerdem Änderungen verschiedener Waffen-Elemente (z.B. Schaden).

Ein häufiges Spieler-Feedback waren die Schrittgeräusche des Predators. Deshalb haben wir ihm eine Schrittdämpfung beim Gehen und Laufen spendiert, um ihm mehr Stealth-Möglichkeiten zu bieten.

Eines der Rückmeldungen, die wir oft gehört haben, betraf die Schrittgeräusche des Predators. Wir haben die Schrittdämpfung beim Gehen / Laufen aktualisiert, um den Predator verstohlener zu machen.

Matchmaking

Weitere Probleme, wie Matchmaking-Zeiten und Benachrichtigungen wurden uns als Feedback gegeben. Außerdem ist Crossplay jetzt standardmäßig aktiviert, Voice Mic Mute nicht mehr und vieles mehr.

Leistungsprobleme sind immer noch etwas, das wir uns weiterhin genau ansehen. Dies wird noch andauern, insbesondere wenn wir nach dem Start geplante Updates veröffentlichen. Und das wollen wir! Wenn ihr eine vollständige Liste der Patch-Notizen sehen wollt, schaut hier in das Forum.

Post-Launch Support

Den Launch von Predator: Hunting Grounds sehen wir nur als Anfang. Für uns bei IllFonic bedeutet das dass wir nach dem Release auch weiterhin neue Inhalte einfügen können. Wir haben bereits eine Roadmap dafür entwickelt. Tatsächlich wird das erste Content-Update – das kostenlos sein wird – in etwas mehr als einem Monat online gehen. Danach wird es weitere Inhalts-Erweiterungen geben, die viele Überraschungen parat halten. Das ist ein weiterer Grund, warum unsere Community-Foren für uns so besonders sind. Wir hören zu und nehmen uns euer Feedback zu Herzen – sei es ein Fehler/Bug oder ein genereller Kommentare zum Spiel.

Es waren vier anstrengende Wochen und wir könnten uns keine bessere Möglichkeit zu feiern vorstellen, als mit euch ab Freitag auf Jagd zu gehen. Nach dem Testwochenende hatten wir uns zurückgezogen, um Dinge ohne die Community zu testen. Wir machen Spiele, die wir lieben! Und es bedeutet uns so viel, wenn ihr sie auch liebt! Wir sehen uns am Freitag, den 24. April 2020 auf der Jagd! Vergesst nicht, das Spiel vorzubestellen, um den ’87 Predator zu erhalten.


Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


 

Related Posts

Leave a Comment