fbpx

Black Ops Cold War: So könnt ihr die Firebase Z Main Quest abschließen | Main Easter Egg | Guide

Call of Duty Zombies

by Ed Snow

Black Ops Cold War: So könnt ihr die Firebase Z Main Quest abschließen | Main Easter Egg | Guide

Mit dem Season 1 Reloaded Update hat Treyarch die neue rundenbasierte Karte „Firebase Z“ veröffentlicht. Mit der Karte gibt es auch wieder eine neue Main-Quest in der ihr einige Rätsel lösen müsst, um diese abzuschließen. In diesem Guide möchten wir euch zeigen, wie ihr das Main Easter Egg von Firebase Z lösen könnt.

So könnt ihr das Main Easter Egg auf Firebase Z abschließen

Zunächst müsst ihr den Storm aktivieren. Hierzu müsst ihr zunächst im Hof genügend Zombies erledigen, um dann die Tür nach oben zum Portal freikaufen zu können. Das Portal bringt euch in die Firebase Z zum Heli-Pad Bereich. Dort findet ihr drei Tore, die ihr ebenfalls freikaufen müsst, um zu den Generatoren zu gelangen. Kauf diese nacheinander auf und aktiviert die Generatoren für den Storm.

Schlüsselkarte erhalten und Wahrheitsserum herstellen

Sobald der Storm eingeschaltet ist, müsst ihr euch zu Dr. Peck im Missionskontrollraum begeben, um mit ihm zu interagieren. Er teilt euch mit, dass er euch keine Infos geben kann. Nun müsst ihr wieder zurück in den Hof und zum Atrium, wo sich Ravenov im Raum neben der Pack-a-Punch Maschine aufhält. Von Ihm erhaltet ihr seine Schlüsselkarte (Ravenows Identifikationsabzeichen). Mit dieser Karte lassen sich drei Spinde auf der Karte öffnen, in denen ihr die Zutaten für ein Wahrheitsserum findet. Die Spinde können in jeder beliebigen Reihenfolge geöffnet werden. Bei den Zutaten handelt es sich um:

  • Die erste Zutat ist das Gemisch S16 und kann im Materiallager Spind gefunden werden (im Hof durch die erste Tür).
  • Bei Zutat #2 handelt es sich um das Gemisch P65, welches ihr im Büro des Obersts (beim Juggernaug Perkautomat) findet.
  • Die dritte Zutat ist das Gemisch 36 , welches ihr im Montage Bereich unter den Planungsbüros finden könnt.

Habt ihr alle Zutaten eingesammelt, müsst ihr euch zum Feldlazarett begeben, welches sich bei den Baracken befindet. Dort findet ihr einen Chemikalienmischer, mit dem ihr alle drei Gemische kombinieren könnt. Nachdem ihr den Vorgang gestartet habt, spawnen ein paar Höllenhunde, die ihr ausschalten müsst. Im Anschluss könnt ihr erneut mit dem Chemikalienmischer interagieren und so zum Gasdispersionsgerät wechseln. Dadurch wird das Wahrheitsserum im Bereich um die Ecke über das Verteilsystem ausgeworfen und ihr könnt es aufsammeln.

Wahrheitsserum in Klimaanlage einspeisen

Nun müsst ihr das Wahrheitsserum mithilfe des Verteilsystems über die Klimaanlage in den Raum von Dr. Peck bringen. Geht dazu Richtung Munitionskontrollraum, doch statt durch den Eingang nach unten zu gehen, bleibt oben im Bereich OPK um dort rechts vom Eingang über ein Geländer zu klettern und die Klimaanlage zu manipulieren, indem ihr dort das Verteilsystem anbringt. Nun könnt ihr wieder nach unten zum Missionskontrollraum gehen, wo Dr. Peck dem Gas des Wahrheitsserums ausgesetzt ist und euch jetzt alle Fragen beantwortet, sobald er seinen Tanz beendet hat.

Datenzentrum aufsuchen, Codes erhalten durch Gedächtnisübertragung

Der durch das Wahrheitsserum gesprächige Dr. Peck verrät euch,  dass ihr zum Datenzentrum zur Gedächtnisübertragungsstation müsst, um diese freizuschalten. Nachdem ihr mit dem Gerät interagiert, erhaltet ihr eine Essenzfalle mit der ihr Imitator Zombies Fangen müsst. Diese verstecken sich, wie ihr Name vermuten lässt in verschiedenen Objekten wie Killstreaks oder ähnlichem. Schießt den Imitator Zombie solange an, bis er nur noch wenig Energie hat, lockt ihn in die Nähe seines Spawn-Bereichs zurück und werft die Essenzfalle vor ihm auf den Boden (auf PS4/5 geht das mit L1). Mit dieser Taste werft ihr auch taktische Ausrüstung. Sobald die Falle vor dem Imitator zu Boden geht und dieser auf sie zu rennt, müsst ihr doppelt Viereck (Interaktionstaste) drücken. Damit öffnet sie sich und saugt ihn ein. Who do you gonna call, Ghostbusters!

Hebt die Essenzfalle auf und geht zurück ins Datenzentrum zur Gedächtnisübertragungsstation um das Gedächtnis des Imitators herunterzuladen.

Hinweis: Hier kann es passieren, dass ihr den Vorgang mehrmals wiederholen müsst, weil ihr den falschen Imitator mit der Falle gefangen habt. In diesem Fall erhaltet ihr eine entsprechende Meldung. Wiederholt dann den Vorgang, bis ihr den richtigen Imitator gefangen habt.

Habt ihr den richtigen Imitator gefangen, dann erhaltet ihr einen Code. Da ihr aber drei Codes benötigt, müsst ihr also zwei weitere Male auf die Jagd nach einem Imitator gehen und die Fallen dann zur Gedächtnisübertragungsstation bringen. Die Station speichert alle drei Imitator-Gedächtnisse auf eine Diskette, die ihr nach dem Download aufsammeln könnt.

Geht mit der Diskette nun zu den Planungsbüros und begebt euch dort an den Quanten-Hauptrechner um die Diskette einzulegen. Danach öffnet sich im OPK Bereich die Tür der Kuppel in der sich ein noch instabiles Portal befindet. Baut als nächstes die Wunderwaffe und stabilisiert dann das Portal.

RAI K-84 Wunderwaffe bauen

Begebt euch zum Waffenlabor wo ihr den Bauplan für die RAI K-84 an der Wand finden könnt. Das Labor befindet sich vom Heli-Pad Bereich aus gesehen rechts. Geht einfach durch das Tor über den Fuhrpark und von dort gerade aus zum Waffenlabor. An der Wand zu eurer Rechten seht ihr eine Tafel mit dem Bauplan.

Diesem Plan könnt ihr entnehmen, dass ihr drei  Komponenten benötigt, um die RAI K-84 zu bauen. Bei diesen handelt es sich um eine Laufmontage, einen Ätteriumkonverter und eine geladene Energiezelle.

Um die Laufmontage zu erhalten müsst ihr zunächst ein Auge aufsammeln, welches ihr hinter dem Missionskontrollraum im Bereich „Verbrannte Verteidigung“ finden könnt. Geht dort den rechten weg hinunter. Auf diesem Weg könnt ihr insgesamt drei Panzer sehen. Von oben aus betrachtet beim zweiten Panzer, der sich zu eurer rechten befindet und noch in Flammen steht, liegt die Leiche von Dimitri Kuhlklay, der ihr das Auge entnehmen könnt.

Sobald ihr das Auge habt, begebt euch zurück ins Waffenlabor, um es am Retina-Scanner einzuscannen. Nach dem Scan öffnet sich die Schreibtischschublade unterhalb des Scanners. Hier könnt nun den Schließfachschlüssel entnehmen, mit dem ihr die Spinde in den Baracken 1 und Baracken 2 öffnen könnt. Ihr müsst in jeder der Baracken alle drei Spinde öffnen. Im Anschluss daran spawned jeweils ein Imitator, einer der neuen Zombiegegner in Firebase Z, also insgesamt zwei Stück.  Diese müsst ihr dann nacheinander eliminieren. Einer von ihnen lässt dann eine Laufmontage fallen. Sammelt es auf und geht wieder zurück ins Waffenlabor.

Im Waffenlabor müsst ihr jetzt mit dem Computer interagieren. Dort erhaltet ihr auf dem Bildschirm nacheinander drei Zahlen, welche ihr im Anschluss einer Dartscheibe zuordnen müsst. Merkt euch die Reihenfolge, in der die Zahlen markiert werden und begebt euch damit in die Dorfkantine, die ihr links neben der Pack-a-Punch Maschine beim Perk-Automat finden könnt. Dort seht ihr an der Wand die Dartscheibe. Schießt nun in der Reihenfolge, in der ihr die Zahlen erhalten habt auf die jeweilige Zahl auf der Dartscheibe und im Anschluss daran noch auf das Bullseye (Rote Mitte). Habt ihr alles richtig gemacht, dann öffnet sich die Dartscheibe und es fällt ein Ätherium-Konverter.

Hinweis: Diese Zahlen ändern sich mit jedem Durchlauf.

Nun könnt ihr euch auf den Weg machen um das dritte und letzte Teil für die RAI K-84 Wunderwaffe zu erhalten. Dabei handelt es sich um die Eingangs erwähnte ungeladene Energiezelle, welche von einem Mangler Soldaten fallen gelassen wird. Die Manglersoldaten spawnen ab Runde 15.  Um das Magazin zu bekommen, müsst ihr die Kanone des Manglersoldaten treffen. Dann lässt er die ungeladene Energiezelle fallen.

Begebt euch mit der ungeladenen Energiezelle ein weiteres Mal zum Waffenlabor, um sie aufzuladen. Dieser Ladevorgang dauert zwei Runden. Nach den zwei Runden könnt ihr die geladene Energiezelle entnehmen, euch dann zur Waffenbank im Waffenlabor begeben (die stelle, an der ihr am Anfang auch den Bauplan von der Wand entnommen habt) und die RAI K-84 bauen.  Die RAI K-84 könnt ihr ebenfalls an der Pack-a-Punch Maschine upgraden. Die Waffe verfügt über zwei verschiedene Munitionstypen. Ihre Standardmunition und einen Typ, mit der ein Energiefeld erzeugt werden kann.

 

Portal stabilisieren.

Um das Portal zu stabilisieren, müsst ihr euch zunächst zu Dr. Peck in den Missionskontrollraum begeben. Dieser gibt euch einen Code für den Spind, direkt links neben dem Fenster des Missionskontrollraum. Darin befindet sich ein Äthermeter, welches ihr für den nächsten Schritt benötigt. Zusätzlich braucht ihr auch noch eine Schaufel und drei Kristalle. Die Schaufel befindet sich direkt außerhalb vom Missionskontrollraum im Bereich „Verbrannte Verteidigung. Um die drei Kristalle zu erhalten, benötigt ihr auch die Wunderwaffe, die ihr euch zuvor gebaut habt. Jeder Kristall ist ein Artillerieschlag.

Kristall 1 – Ätherkontainer bei Dschungel-Verteidigung

Begebt euch nun zur Dschungel Verteidigung in der Nähe vom Juggernaug Automaten. Dort müsst im Mittleren Gang wo die Zombies spawnen einen Ätherkontainer mit der zuvor gefundenen Schaufel ausgraben. In diesem befindet sich der erste von drei Kristallen. Macht euch auf einen Kampf unterhalb einer Kuppel bereit, für den ihr am besten sehr starke Waffen dabei haben solltet.

Kristall 2 – Ätherkontainer bei Freigelände –

Geht nun zum Planungsbüro in den untern Bereich zum Freigelände. Wenn ihr dort nach dem Ätherkontainer gegraben habt, spawnen ganz viele dieser Behälter im Bereich des Freigeländes. Ihr müsst nun den Behälter finden, in dem sich ein Kristall befindet, der nicht von schwarzem Rauch umhüllt ist. Sammelt den richtigen auf, sonst spawnen weitere Zombiehorden und ihr müsst diesen Schritt wiederholen.

Kristall 3 – Ätherkontainer bei Kaserne

Den 3. Kristall könnt ihr im Bereich Kaserne unterhalb der Treppe neben dem Feldlazarett ausgraben, die nach oben zu einem der Generatoren und zum Juggernaug Automaten führt. Der Kristallbehälter der nun spawned, muss mit der alternativen Munition der Wunderwaffe beschossen werden. Wichtig: Macht das aus der Distanz heraus, da er verschwindet, wenn ihr zu Nahe dran geht.

Sobald ihr alle drei Kristalle aufgesammelt habt, begebt euch zu den 3 Generatoren (im Missionskontrollraum, im Datenzentrum und im Militärkommando Äther Reaktor), an denen ihr auch den Strom eingeschaltet habt. An diesen könnt ihr die Kristalle einfügen. Nun könnt ihr zur Kuppel (OPK) zurückkehren, wo sich das Portal stabilisiert hat.

Satteliten ausrichten

Nun könnt ihr euch auf das finale vorbereiten. Ab hier gibt es keinen Weg mehr zurück. Als erstes müsst ihr den Satteliten ausrichten. Geht dazu in die Planungsbüros an den Computer. Auf dem Monitor seht ihr mehrere Punkte. Jeder steht für einen Satteliten. Geht mit dem Cursor über alle Punkte drüber, bis ihr den findet, bei dem unteren rechten Bildschirmrand ein Fragezeichen angezeigt wird und bestätigt die Ausrichtung. Geht dann zurück zur Kuppel und interagiert mit dem OPK Terminal.

Easter Egg Finale – Bosskampf

Nach der Interaktion mit dem OPK Terminal landet ihr wieder im Spawnbereich, wo es nun zum Bosskampf kommt. Habt ihr denn Boss und alle Horden besiegt, habt ihr es auch schon geschafft.

Wenn euch dieser Guide gefallen hat, folgt uns gerne auf unseren Social Media Auftritten.


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

 

 

Related Posts

Leave a Comment