fbpx

Black Ops Cold War: neue Playlist live | Warzone: neue Notfallübertragung, Zombies breiten sich weiter aus, nächster Schritt in Richtung Nuke Event & voraussichtlicher Termin für neue Map

by Ed Snow

Black Ops Cold War: neue Playlist live | Warzone: neue Notfallübertragung, Zombies breiten sich weiter aus, nächster Schritt in Richtung Nuke Event & voraussichtlicher Termin für neue Map

In „Call of Duty: Black Ops Cold War“ gab es heute wieder ein wöchentliches In-Game-Update. Es bringt euch eine neue St. Patrick’s Day Playlist und neue Bundles in den Store. Darüber hinaus geht es bei Warzone weiter in Richtung Nuke-Event. Viele von euch warten vermutlich schon eine ganze Weile auf die neue Karte, die Verdanask ersetzten wird. Leider war es uns bislang unmöglich, den Releasezeitraum genauer einzugrenzen. Sicher ist nur, dass sich die Geschichte von „Warzone“ weiter entwickelt und mehr auf Kurs mit der Storyline von „Black Ops Cold War“ gebracht wird. Aus diesem Grund ist vor 14 Tagen mit dem Start von Season 2 das „Ausbruch Event“ gestartet. Bis zum Nuke Event wird sich diese Geschichte nun über Season 2 hinweg weiter entwickeln. Nachfolgend möchten wir genauer darauf eingehen. Außerdem findet ihr auch die Patch Notes des heutigen Playlist Updates.

Wie es weiter geht mit Warzone!

Schon im vergangenen Jahr haben wir euch davon berichtet, dass Raven Software an einer neue Karte für „Call of Duty: Warzone“ arbeitet. Diese Karte basiert auf Kartenabschnitten der Feuertrupp Maps von „Black Ops Cold War“ und ist im Uralgebirge angesiedelt. Der derzeitige Plan sieht es vor, dass die Karte Verdansk komplett zerstört wird und auch nicht wieder ins Spiel kommt. Quellen aus dem Entwicklerumfeld zu folge wird sich „Warzone“ nun in jedem Jahr auf diese Art weiter entwickeln und durch die fortlaufende Geschichte verändert sich auch der Schauplatz. Das bedeutet, es kommt immer wieder zu Events, die für eine Veränderung der Karte führen und diese Ereignisse führen bis hin zu einer Zerstörung der jeweils aktuellen Karte und deren Austausch durch eine neue, welche auf den jeweiligen Premiumableger der Call of Duty Reihe angepasst ist.

Warzone Year 2

In diesem Jahr bedeutet das also, dass eine nukleare Sprengung von Verdansk bevorsteht. Wie bereits eingangs erwähnt war das „Ausbruch-Event“ zum Start der zweiten Saison von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ die Einleitung. Das Transportschiff „Vodianoy“, welches mit einer unbekannten biologischen Fracht an der Küste von Verdansk aufgelaufen ist, hat zu einer Kontaminierung von bestimmten Bereichen in Verdansk geführt. Die biologische Fracht hat dazu geführt, dass sich viele an Bord des Schiffes infiziert haben und nun als Untote durch Verdansk wandern.

Vielen von euch ist vermutlich aufgefallen, dass man in der Nähe der neuen Silos auch Terminals finden konnte, die aufzeigen, wie weit sich die Untoten bereits über Verdansk verbreitet haben. Zu Beginn stand die Anzeige noch auf 5% und ist in der Zwischenzeit deutlich angestiegen. Ebenfalls waren die Untoten zu Beginn nur in der Nähe des Schiffswracks zu finden. Auch dies hat sich geändert. Die umliegenden Bereiche östlich um das zerschellte Schiff herum, wie der Zordaya Prison Komplex sind nun ebenfalls überlaufen.

Außerdem wurde die Existenz von Anomalien in dieser Region von Kastovia festgestellt. Mit dem Ausbreiten der Untoten in Verdansk ist der nächste Schritt in Richtung des Nuke Events gestartet. Im folgenden findet ihr einen neuen Teaser in Form einer Notfallübertragung.

Wann findet die Sprengung statt?

Wer auf eine Sprengung in Season 2 hofft, wird leider enttäuscht. Die Zombies werden sich über die komplette zweite Saison hinweg weiter ausbreiten, bis sie letztlich über ganz Verdansk umherwandern. Wenn dies geschehen ist, erfolgt die Sprengung.

Quellen aus dem Umfeld der Enwtickler sprechen davon, dass die Zerstörung der Karte in Season 3 von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ stattfinden soll. Auch die Publikation Videogameschronicale berichtet von einem nukleraren Event am 22. April 2021. Da diese Informationen nicht offiziell bestätigt wurden, gilt wie immer Subject to Change, da es durchaus passieren kann, dass sich Pläne im Laufe der Entwicklung ändern, da Arbeiten nicht rechtzeitig beendet werden konnten.

 

 

Black Ops Cold War – Playlist Update – 11. März 2021

In Black Ops Cold War findet ihr ab sofort die neue Playlist „St. Patrick’s Day Stockpile, in der deutschen Version St. Patricks Deopt genannt. In dieser zeitlich begrenzten Playlist müsst ihr eure Gegner eliminieren. Diese lassen dann ein Kleeblatt fallen. Diese müsst ihr einsammeln um so Punkte für euer Team zu machen. Das erste Team, welches das Punkte Limit errreicht, gewinnt.

Neue Store Bundles
  • Tool of War Bundle: Das für Operator Garcia zugeschnittene Bundle beinhaltet den „“Revolutionary”  Skin, einen Nahkampfwaffenbauplan, das “Pinch” Fadenkreuz, die seltene“Cuban Links” Uhr sowie einen neuen Glücksbringer und einen Sticker. Das Bundle ist ab 11. März verfügbar.
  • Montezuma’s Curse Bundle: Hierbei handelt es sich um ein neunteiliges Mastercraft Bundle. Darin enthalten sind ein SMG Mastercraft (Ultra “Mayan Malediction“), das legendäre Taktikgewehr “Aztec Assassin”, der “Emerald Idol” Glücksbringer, der “Dorado Dasher” Fahrzeugskin, die “Cursed Mask” Visitenkarte, das “Mask of Madness” Emblem. Darüber hinaus findet ihr darin eine legendäre Uhr, eine epische Fahrzeughupe und 2 Tier Skips für den Battle Pass.
  • Tracer Pack: Lucky: Hier erwartet euch ein fünfteiliges Bundle mit zwei legendären Waffen ( das “Shillelagh” LMG und das “Wee Lad” Sturmgewehr), der “Pot O’ Gold” Glücksbringer, die “Battle for the Riches” Visitenkarte und der “Lucky Frag” Sticker.

Der Modus Requisitenjagd wird in Kürze zurückkehren. Neben der neuen Playlist und den neuen Bundles wurden auch einige Fehlerkorrekturen vorgenommen. Mehr dazu findet ihr nachfolgend in den ausführlichen Patch Notes.

GLOBAL

Weapons

  • E-Tool
    • E-Tool melee weapon now available via in-game challenge and Store bundle.

 

Create-a-Class

  • Added dynamic icon attachments feature to Create-a-Class. Icons will now update to correspond with the attachments equipped by the player.

 

In-Game Patch Notes

  • Players can now view the latest patch notes in-game in the Patch Notes tab at the Message of the Day screen.

 

MULTIPLAYER

Modes
  • St. Patrick’s Stockpile
    • New St. Patrick’s Day-themed mode now available in Featured Playlists.
    • Eliminate enemies to pick up Shamrocks and deposit your stash at the Pot o’ Gold to earn points for your team.
    • First time to reach the score limit wins.
Featured Playlists
  • St. Patrick’s Stockpile [NEW]
  • Gun Game
  • Nuketown 24/7
  • Snipers Only Moshpit
  • Gunfight Blueprints
  • Face Off

LEAGUE PLAY

Scoreboard
  • Addressed an issue where the player couldn’t scroll over to other players in the in-game scoreboard.

 

Ladders
  • Players placed from 26-50 on their Ladder at the end of an Event will now be awarded 1 Gem.

 

ZOMBIES

Featured Playlists
  • Outbreak
  • Firebase Z
  • Die Maschine
  • Dead Ops Arcade: First Person
  • Dead Ops Arcade
  • Onslaught (PS4/PS5)
  • Onslaught Nuketown (PS4/PS5)
  • Onslaught Apocalypse (PS4/PS5)

 

Outbreak
  • Challenges
    • Players can now properly complete the „Treasured Weapons“ Challenge.
  • Objectives
    • Addressed an issue where the player was unable to load the canister during the Retrieval Objective.
  • UI
    • Addressed a UI issue where the timer display could overlap with the Objective display.

 

Perks
  • Addressed an issue where the player could be stuck in last stand using Quick Revive Tier V.

 

Ammo Mods
  • Addressed an issue where Dead Wire was incorrectly stunning Elite enemies.

 

Support
  • Addressed an issue where the player could apply Pack-a-Punch stats to the Death Machine.

GAMING DEALS ‚AD



Stay in touch


Weitere News, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Verstärkung (M/W) für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment