fbpx

Hell let Loose: Publisher Team 17 bringt den WWII Taktik-Shooter auf die neue Konsolengeneration [PS5, Xbox Series X|S]

by Ed Snow

Hell let Loose: Publisher Team 17 bringt den WWII Taktik-Shooter auf die neue Konsolengeneration [PS5, Xbox Series X|S]

Der First Person Taktik Shooter „Hell Let Loose“ des Entwicklerstudios „Black Matter Games“ ist bereits seit Juni 2019 via Steam Early Access verfügbar und erfreut sich innerhalb der PC Community großer Beliebtheit. Nun soll der Titel in diesem Jahr auch den Weg auf die neue Konsolengeneration Playstation 5 und Xbox Series X|S finden. Dies geht aus dem Finanzbericht des Publishers Team 17 hervor. Ein konkreter Veröffentlichungstermin wurde jedoch noch nicht genannt. Es heißt lediglich im Laufe des Jahres 2021.

Über Hell Let Loose

In Hell Let Loose erwartet euch ein Shooter mit Elementen aus Echtzeitstrategie-Spielen, gepaart mit einer „Simulation des Krieges„. Ihr dürft euch auf einen Mix aus den Mechaniken und der Brutalität von Red Orchestra 2, den Versorgungs- und Konstruktionselementen aus „Project Reality“ und strategischen Schlachten wie in „Company of Heroes“ freuen. Die Kämpfe in Hell Let Loose finden auf riesigen und detailgetreuen Schlachtfeldern mit Infanterie, Artillerie und Fahrzeugen statt. Unterstützt werden 100 Spieler in 50v50 Gefechten. Dabei erlebt ihr unter anderem die berühmtesten Kämpfe an der Westfront, darunter Carentan, Omaha Beach, Foy und mehr. Insgesamt gibt es neun Karten und zwei Spielmodi. Bei den Modes handelt es sich um Offensive und Kriegsführung.

Feldzüge anstelle von kurzatmigen Schlachten

In „Hell Let Loose“ geht es sowohl um taktische Kämpfe einzelner Squads, als auch um die Eroberung einzelner Sektoren sowie dem Sichern von Nachschub für die Schlachten. Wird ein Sektor eingenommen, generiert dieser eine von drei Ressourcen für euer Team, wodurch ein komplexes Metaspiel bis zum Sieg ermöglicht wird. In Hell Let Loose könnt ihr in die unterschiedlichen Rollen von Offizieren, Kommandanten oder Front Soldaten schlüpfen. Insgesamt stehen 14 spielbare Rollen in Infanterie, Aufklärung oder Panzerdivision zur Auswahl. Sie alle verfügen über eigene Waffen, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände. Zu den Rollen zählen Offizier, Aufklärer, Maschinengewehrschütze, Sanitäter, Ingenieur, Panzerkommandant und mehr. Dadurch könnt ihr jeden Aspekt des Kampfes im Zweiten Weltkrieg erleben. Dank der realistischen Ballistik und Rückstoßmuster erwartet euch ein lebensnahes Gunplay.


GAMING DEALS ‚AD



Stay in touch


Weitere News, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment