fbpx

Battlefield 2021: Weitere Details zum Setting, zu der Kampagne, dem finalen Namen, den neuen Features & mehr [Battlefield 6]

by Ed Snow

Battlefield 2021: Weitere Details zum Setting, zu der Kampagne, dem finalen Namen, den neuen Features & mehr [Battlefield 6]

Update: 18:00 Uhr, 30. März 2021:

Die Informationen zur Kampagne aus unserem aktuellen Leak zu „Battlefield 2021“ wurden leider fehlinterpretiert. Den Quellen zufolge handelt es sich dabei nicht um Details zur Kampagne des Spiels, sondern lediglich um die Hintergrundgeschichte. Weiter heißt es, dass es zum Einzelspieler zur Zeit noch gar keine Informationen gibt. Auch die Information zur Koop-Erfahrung ist eine Fehlinterpretation von Tom Handerson. Er erklärt auf Nachfrage, dass er dies fälschlicherweise angenommen hatte, aufgrund einer Beschreibung, in der es hieß: „spielt mit euren Freunden im Squad“.

Wir möchten uns hiermit für die Fehlinterpretation entschuldigen. Wir wollten euch wie gewohnt schnell auf dem Laufenden halten und hatten auch keinen Grund, an den Aussagen von Tom Handerson zu zweifeln. Dieser trat in der Vergangenheit mehrfach mit akkuraten Details zu Titeln in Erscheinung, noch bevor diese enthüllt wurden und es gibt keinen Grund für ihn, zu Lügen und damit seinen Ruf aufs Spiel zu setzen. Da er aber auch nur ein Mensch ist, der mal etwas falsch interpretieren kann, sind Irrtümer eben nicht ausgeschlossen. Nichtsdestotrotz sind die Informationen, die er im Bezug zum Mehrspieler Modus und der Hintergrundgeschichte geteilt hat, weiterhin als glaubhaft einzustufen. Eine Korrekte Auflistung aller bekannten Informationen zum Multiplayer findet ihr in unserem korrigierten Beitrag (hier klicken).

Ursprüngliche Meldung

In diesem Jahr wird DICE einen neuen Teil der Battlefield Reihe veröffentlichen. Das Spiel wird im 4. Quartal 2021 auf Konsolen und dem PC erscheinen und soll neue Maßstäbe setzen. Von Quellen aus dem Entwicklerumfeld wurden bereits im Vorfeld diverse Details verraten. Darunter Informationen zu neuen Feataures  im Multiplayer, den Plänen für einen Battle Royale Modus und mehr. Nun gibt es ein weiteres Mal neue Informationen zum Spiel.

Name, Setting, Kampagne

Wie „TheLongSensation“ unter Bezug auf seine Quellen berichtet, soll der diesjährige Ableger einfach nur „BATTLEFIELD“ heißen. Die Geschichte spielt in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft, etwa 10 von heute an, also irgendwann im Jahr 2030-2035. Es ist ähnlich wie damals bei „Call of Duty: Black Ops 2“. Das Setting gibt DICE die Möglichkeit, Waffen und Technologie ins Spiel zu bringen, an der das Militär aktuell arbeitet. Ihr könnt also Drohnen, Kampfroboter im Stil von Boston Dynamics und Ähnliches erwarten. Kürzlich kam es zu einem Leak, in dem die Rede davon war, dass der diesjährige Teil eine Art HUB für alle Spiele darstellen soll. Dies ist allerdings nicht wahr.

Auch in der Kampagne verfolgt DICE neue Ansätze. Die Quellen sprechen von einer revolutionären Kampagne, in der es um euch und eure Spezialeinheit geht und in der ihr euch aussucht, für welche Supermacht ihr in den Kampf ziehen werdet. Ihr werdet euren ganz eigenen Weg wählen. Die USA und Russland werden die einzigen Supermächte im Spiel sein und beide werden euch und eurer Einheit anbieten, sie zu rekrutieren. Außerdem ist die Rede von einer Koop-Erfahrung in der Kampagne.

Weitere Details zum Multiplayer & neuen Features

Der Multiplayer wird als eine Art „Battlefield 3 und Battlefield 4 auf Steroiden“ beschrieben. Er bietet ein neues Ausmaß der Zerstörung. Nahezu jedes Gebäude wird zerstörbar sein und die Gebäude nicht mehr in einem vorbestimmten Muster zusammenkrachen, wie man es beispielsweise vom Schanghai Tower in „Battlefield 4“ kennt. Wie oder ob ein Gebäude einstürzt, hängt ganz davon ab, an welchen Stellen es getroffen wird. Mehr dazu findet ihr in unserem vorherigen Beitrag über die neue Levolution in Battlefield (hier klicken). Darüber hinaus wurde auch die Battle Royale Erfahrung ein weiteres mal angesprochen. Im Bezug auf Battle Royale heißt es, dass dieser vollständig von dem Namen Firestorm getrennt sein wird.

Ihr könnt im Multiplayer wie gewohnt in den Kampfrollen einer der 4 Klassen spielen. Aber neben den einzigartigen Gadgets werden alle Klassen auch über einzigartige Fähigkeiten verfügen. Diese kann man mit den Perks von „Call of Duty“ vergleichen. So könnt ihr z.B. mit der Aufklärerklasse leiser laufen oder mit einem Sturmsoldaten länger Sprinten. Zudem gibt es neben Squads auch sog. Units. Hierzu hatten wir ebenfalls vor kurzem einen Beitrag (hier klicken).

Enthüllungstrailer

Der Enthüllungstrailer zu BATTLEFIELD wird kein Gameplay zeigen. Es soll ähnlich ablaufen wie bei der Premiere von „BATTLEFIELD V“.


Guthaben, Gamecards & mehr [Anzeige]


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

 

Related Posts

Leave a Comment