fbpx

The Witcher: Neuer Ableger in Entwicklung

by Ed Snow

The Witcher: Neuer Ableger in Entwicklung

CD Projekt Red gab heute bekannt, dass die Arbeiten an einem neuen Ableger zu The Witcher begonnen haben. Bei dem nächsten Spiel im Witcher Universum soll es sich laut Aussage des Studios allerdings nicht um „The Witcher 4“ handeln. Es könnte also ein Spin-off oder ein Reboot der Reihe in Arbeit sein. Weiter erklärte das Studio, dass der neue Titel nicht mehr auf die alte REDengine setzten wird, die sowohl die „Witcher“ Spiele als auch „Cyberpunk 2077“ zum leben erweckt hat. Stattdessen entsteht das neue Abenteuer auf Basis der Unreal Engine 5. Wer die Matrix Tech Demo kennt, weiß, was diese Engine in der Lage ist zu leisten. Solltet ihr die Tech Demo noch nicht gespielt haben, holt es unbedingt nach. Sie ist kostenlos in den gängigen Stores eurer Plattform verfügbar.

Mit dem Wechsel auf die Unreal Engine 5 strebt CD Projekt Red auch eine mehrjährige strategische Partnerschaft mit Epic Games an. Diese umfasst nicht nur die Lizenzierung, sondern auch die technische Entwicklung der Unreal Engine 5 sowie potenzielle zukünftige Versionen der Unreal Engine, sofern diese für die Entwicklung des Spiels relevant sind. CD Projekt Red wird eng mit den Entwicklern von Epic Games zusammenarbeiten, mit dem Hauptziel, die Engine für Open-World-Erlebnisse zuzuschneiden.

Weitere Details zum Spiel, wie etwa der Entwicklungszeitraum oder ein Veröffentlichungsdatum sind derzeit noch nicht bekannt.

Die REDengine wird allerdings noch für die Entwicklung der kommenden Cyberpunk 2077-Erweiterung verwendet. Ein Wechsel auf eine neue Engine ist nicht zu erwarten. Diese Portierung wäre wohl auch zu Zeitaufwendig.


MERCH | NEUHEITEN


Stay in touch


Weitere Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


M.2 SSD für Playstation 5*AD

Related Posts

Leave a Comment