fbpx

PUBG: War Mode Event „One Shot – One Kill“ startet morgen

by Ed Snow

PUBG: War Mode Event „One Shot – One Kill“ startet morgen

Dieses Wochenende, genauer gesagt morgen, kehrt der War Mode mit dem Event „One Shot, One Kill“ zurück. Gespielt wird im Regen auf der Karte Erangel. Ihr seid dabei ausgerüstet mit einer Kar98ks und Handfeuerwaffen für brenzlige 1v1 Situationen. Die Regeln sind diesmal auch etwas anspruchsvoller, weil ihr nämlich, wie der Name es schon verrät, nach einem tödlichen Treffer sterbt, anstatt ausgeknockt zu werden. Nachfolgend haben wir für euch alle wichtigen Details in der Übersicht.

EVENT-ZEITPLAN

Beginnt: 15. Juni, 4:00 Uhr morgens
Endet: 18. Juni, 4:00 Uhr morgens

VERFÜGBARE OPTIONEN

Gesamtanzahl Spieler pro Match: 30
Teamgröße: 10-Mann-Squads
Kampfperspektive: TPP & FPP
Map: Erangel

EVENT-REGELN

  1. Jedes Match findet innerhalb einer kleinen und statischen sicheren Zone statt
  2. Alle Spieler spawnen mit einem Ghillie-Anzug, einer Kar98k mit Vierfach-Zielfernrohr, einer Handfeuerwaffe und einer Splittergranate
  3. Bei tödlichem Schaden werdet ihr nicht ausgeknockt, sondern sterbt direkt
  4. Für das Töten eines Gegners gibt es 3 Punkte für euer Team
  5. Getötete Spieler respawnen in Flugzeugen, die alle 40 Sekunden über das Spielfeld fliegen
  6. Das erste Team, das 150 erreicht, gewinnt
  7. Wenn kein Team innerhalb von 15 Minuten 150 Punkte erreicht, gewinnt das Team mit den meisten Punkten
  8. Es gibt keine Fahrzeuge, keine Weltbeute und keine Versorgungspakete

BEUTE

  1. Keine Fahrzeuge
  2. Keine Weltbeute

SONSTIGES

  1. Regen
  2. Keine roten Zonen oder Versorgungspakete
  3. Beobachten des eigenen Killers ist deaktiviert

 

 

Related Posts

Leave a Comment