Black Ops 4: Day One Update (v1.02) ist Live; Preload Startzeit für Digitale Version; Downloadgröße & mehr

Black Ops 4: Day One Update (v1.02) ist Live; Preload Startzeit für Digitale Version; Downloadgröße & mehr

Treyarch hat diverse Infos zum Preload, der Dateigröße und mehr bekannt gegeben. Zudem wurde das Day One Update mit der Version 1.02 in dieser Nacht veröffentlicht. Besitzer der Disc Version, die diese bereits von einem Händler erhalten haben, können dieses Update bereits laden. Die Downloadgröße beträgt 12 Gigabyte. Spielen ist allerdings noch nicht möglich, da die Server noch nicht online sind. Dies könnte aber wohlmöglich ab Donnerstag Abend der Fall sein. Insgesamt wird “Call of Duty: Black Ops 4” auf euren System knapp 55 Gigabyte einnehmen. Solltet ihr das Spiel erst am Release Tag laden, dann könnt ihr den Blackout Modus bereits ab einem Installationsfortschritt von 30% (16-20 Gigabyte) starten.

Disc Version Xbox One / PS4

Besitzer der Retail Version (Disc) müssen 112 Gigabyte auf ihrer Festplatte freimachen um “Balck Ops 4” installieren zu können, da während der Installation Daten ausgelagert werden und knapp 50Gigabyte Online heruntergalden werden müssen. Nach Abschluss der Installation beträgt die Größe dann 55 Gigabyte. Einige EU Händler, wie unter anderem Amazon haben das Release Date für die Disc Version auf den 11. Oktober geändert. Demnach werden die Discs wohl ab dem 10. Oktober an euch verschickt, damit ihr genug Zeit für den Preload habt.

Preload für Digitale Version (PC/  Xbox One / PS4)

Wer die Digitale Version für Xbox One oder PS4 vorbestellt hat, kann den Download am Mittwoch, den 10. Oktober ab 0:00 Uhr starten. Die PC Version kann erst Mittwoch um 6 Uhr früh heruntergeladen werden. Spieler auf Xbox können ihre Region auf Australien stellen und so schon jetzt den download starten.

Weitere Infos zum Spiel

In diesem Jahr erwartet euch ein modernes Boots on the Ground Szenario, angesiedelt zwischen Black Ops 2 und Black Ops 3. Darüber hinaus werden auch die Spezialisten zurückkehren. Einige von ihnen werdet ihr aus Black Ops 3 kennen, andere sind neu. Sie alle werden ihr eignes Equipment mit sich bringen, mit dem ihr euer Team unterstützen könnt. Außerdem wird man mit einigen Traditionen im Bezug auf die Waffenanpassungen für die Klassen brechen. Mehr Infos zum Spiel findet ihr in unseren vorherigen News (hier klicken).

  1. Call of Duty: Black Ops 4 bei amazon vorbestellen
  2. Black Ops 4 bei Mediamarkt vorbestellen

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober auf Xbox One, PS4 und PC. Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Add Coment with Facebook

Leave a Comment