fbpx

Black Ops Cold War: Crossplay Beta Trailer & erste Details zu den beiden neuen Karten Ruka & Alpine

by Ed Snow

Black Ops Cold War: Crossplay Beta Trailer & erste Details zu den beiden neuen Karten Ruka & Alpine

Am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 um 19 Uhr startet die Crossplay Beta von „Call of Duty: Black Ops Cold War“. Die Beta ist zu Beginn für alle PS4 Spieler offen und darüber hinaus für Vorbesteller der digitalen Version auf Xbox One und dem PC. Ab dem 17. Oktober 2020 ist die Beta offen für alle Spieler auf Xbox One und dem PC.  Nachfolgend findet ihr den Trailer sowie erste Details zu den neuen Inhalten des 2. Beta Wochenendes. Um Crossplay Partys zu starten, könnt ihr euch wie in Modern Warfare über eure Activision ID verbinden. Während der Crossplay Beta wird man die Funktion vermutlich nicht deaktivieren können.

Hinweis für PS4 Spieler:  Euer Fortschritt des ersten Wochenendes wird ins zweite Wochenende übertragen. Es ist der gleiche Client. Ihr könnt also bei Level 25, oder wo ihr heute aufgehört habt, wieder einsteigen.

Trailer

Inhalte des 2. Wochenendes

Die Beta am zweiten Wochenende beinhaltet den gesamten Content des ersten Wochenendes direkt zum Start. Mehr zu den Karten und Modi des ersten Wochenendes findet ihr in unserem vorherigen Beitrag (hier klicken). Zudem wird der Max Level ein weiteres Mal erhöht. Wir vermuten, dass der Max Rang auf Level 40 angehoben wird. Eine offizielle Ankündigung folgt noch. Außerdem wird auch der neue Modus Fireteam Dirty Bomb inkl. zwei neuer Karten hinzugefügt.

  • Team Deathmatch
  • Stellung
  • Abschuss bestätigt
  • Herrschaft
  • Vip Escort
  • Combined Arms: Assault und Domination
  • Fireteam Dirty Bomb

Fireteam Dirty Bomb:  Dieser Modus wird ab dem 2. Beta Wochenende spielbar sein. In diesem 40 Spieler Modus treten 10 Teams in Trupps von je 4 Spielern auf großen Karten an. Euer Ziel ist es, gegnerische Teams auszuschalten, Uranium Caches zu finden, Bomben zu lokalisieren und das Uranium aus den Kisten in die Bomben einzusetzen, damit diese explodieren. Jede Detonation führt dazu, dass große Bereiche der Karte der Strahlung ausgesetzt sind. Zudem erhält das Team Punkte für das Zünden der Bombe. Die verstrahlten Gebiete sind eine Gefahr für alle anderen Trupps. Je länger ein Spieler dem Uran ausgesetzt ist, desto länger setzt die Strahlenkrankheit ein. Dies wirkt sich auf die Perks, das Movement, die Regeneration der Gesundheit und letztendlich auf das Leben der Operator aus.

Die neuen Karten:

Ruka

Auf dieser Karte wird der neue Modus „Fireteam Dirty Bomb“ gespielt, der am zweiten Beta Wochenende hinzugefügt wird. Schauplatz der Map ist ein dichtes Waldgebiet, in dem ihr die natürlichen Elemente der Umgebung als Deckung nutzen könnt. Zudem befinden sich auf der Karte ein Spetsnaz GRU Übungsgelände, kleinere Hütten und versteckte Bunker. Ein Bild zur Karte folgt.

Alpine

Die Karte Alpine dient ebenfalls als Playground für den neuen Modus „Fireteam Dirty Bomb“. Schauplatz der Karte ist der Rand eines Berges. Dort finden sich Skipisten, ein Resort und ein Waldgebiet. Die Karte bietet sowohl Angriffsmöglichkeiten auf mittlerer als auch auf hoher Distanz. Bild zur Karte folgt.

 

 

 


PSN, XBL, Steam


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Verstärkung (M/W) für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment