fbpx

CoD: Vanguard | SHG meldet sich mit ersten Details zum kommenden Update aus dem Urlaub zurück

Call of Duty

by Ed Snow

CoD: Vanguard | SHG meldet sich mit ersten Details zum kommenden Update aus dem Urlaub zurück

Heute hat sich das Team von SHG aus der Urlaubspause zurückgemeldet und eine erste Vorschau auf das nächste Update (vermutlich Titel Update 1.10 | 1.010.000) für „Call of Duty: Vanguard“ gewährt. Dieses soll Balancing-Anpassungen und auch Fehlerkorrekturen beinhalten. Nachfolgend haben wir für euch eine erste Vorschau. Weitere Details sollen außerdem noch im Laufe dieser Woche folgen.

Erste Infos zum kommenden Update (vermutlich Update 1.10)

Sollten die nächsten Änderungen nicht mit einem Game-Settings-Update vorgenommen werden, dann dürfte mit Update 1.10 | 1.010.000 das erste Titel-Update für 2022 in den Startlöchern stehen. Folgende Anpassungen und Fehlerkorrekturen sind Teil des nächsten Updates:

  • Anpassungen an der Panzerfaust Herausforderung, damit diese endlich abgeschlossen werden kann.
  • Perk-Anpassungen um Dingen wie Feuer besser kontern zu können.
  • Balancing-Anpassungen an Waffen (eine Abschwächung der Shotguns und mehr Schaden für Scharfschützengewehre).
  • Anpassung am Mörserfeuer – Reduzierung der Dauer des Beschusses.

Weiter sind folgende Punkte in Bearbeitung

Die nachfolgenden Punkte stehen auf der Liste der Entwickler und werden derzeit untersucht. Hier gibt es noch keine genauen Details dazu, mit welchem Update diese Probleme behoben werden. Es ist aber davon auszugehen, dass ein Teil bereits mit dem nächsten Update in Angriff genommen wird.

  • Packet Burst
  • Aim-Assist-Fehler in Verbindung mit Kaltblütig Perk
  • Physik der Vorratspaketabwürfe
  • Hunde sind manchmal unverwundbar
  • Texturglitches
  • + weitere Fixes

Auch Interessant – Standorte alle Bunker und Eingangsluken auf Caldera


Erfahrt mehr dazu in unserem WIKI Beitrag.


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment