fbpx

Call of Duty: Activision verklagt größten Warzone Cheat Entwickler „EngineOwning“

Call of Duty

by Ed Snow

Call of Duty: Activision verklagt größten Warzone Cheat Entwickler „EngineOwning“

Am 4. Januar hat Activision im Bundesstaat Kalifornien eine Klage gegen einen der größten Cheat-Entwickler für „Call of Duty: Warzone“ eingereicht. Die Klage besagt, dass dem Unternehmen durch die Entwicklung und Bereitstellung von Cheat-Software durch die Angeklagten „EngineOwning“ ein Schaden entstanden ist, nachdem deren Software das Spielerlebnis in „CoD: Warzone“ von Millionen Gamern auf der Ganzen Welt negativ beeinflusst hat.

Auszug aus der Klageschrift

Mit dieser Klage will Activision dem rechtswidrigem Verhalten einer Organisation Einhalt gebieten, die zahlreiche bösartige Softwareprodukte mit Gewinn vertreibt und verkauft, die es der Öffentlichkeit ermöglichen sollen, sich unfaire Wettbewerbsvorteile (d. h. Betrug) in den COD-Spielen zu verschaffen. Diese laufenden Aktivitäten schädigen die Spiele von Activision, das Gesamtgeschäft und die Erfahrung der COD-Spieler-Community. […]

weiter heißt es:

Durch Vermarktung, Bereitstellung, Wartung, Vertrieb und Verkauf von Betrugssoftware haben sich die Angeklagten an zahlreichen rechtswidrigen Handlungen beteiligt. Diese erfüllen den Bestand einer Straftat nach US und kalifornischem Recht.

Weiteren Informationen aus der Klageschrift ist zu entnehmen, dass EngineOwning von einer Person aus Deutschland geführt wird und über mehrere Standorte operiert. Activision fordert die Angeklagten nicht nur dazu auf, die Entwicklung und den Vertrieb der Cheat-Software einzustellen, sondern verlangt ebenfalls Schadensersatz für den durch die von EngineOwning entwickelte Cheat-Software entstandenen finanziellen Schaden.


Auch Interessant – Standorte alle Bunker und Eingangsluken auf Caldera


Erfahrt mehr dazu in unserem WIKI Beitrag.


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment