PUBG XBOX: Update #15 Patch Notes; Details zu Änderungen kommender Updates

by Ed Snow
0 comment

PUBG XBOX: Update #15 veröffentlicht; Details zu Änderungen kommender Updates

Update: PUBG Corp. hat das Update vorgezogen

PUBG erhält voraussichtlich am 5. Juni ein neues Update. Darin werden einige der Kernprobleme angegangen, die seit dem Mai Update für schlechte Performance sorgen. Außerdem spricht das Team auch die Grundlegenden Probelme an, die derzeit bearbeitet werden.Leider ist es aufgrund des Umfangs nicht möglich, alle Fehler direkt mit dem kommenden Update zu beheben. Nachfolgend haben wir euch alles zusammengefasst.

Patch ETA

Das Studio strebt eine Veröffentlichung des kommenden Updates bis spätestens zum 5. Juni an. Sollten weitere Probleme auftreten, könnte es noch ein Mal verschoben werden. Es ist ebenfalls möglich, dass die Aktualisierung frühr veröffentlicht wird. Derzeit befindet es sich in internen Tests und muss noch die Zertifizierung durchlaufen.

Patch #15 Info

Mit Update #15 wurden unter anderem folgende Fehlerkorrekturen vorgenommen:

  1. Fehler bei Aktualisierung Game Hub Stats behoben
  2. Fehler, der zum Spielabsturz führte, behoben
  3. Einführung von “Elastic Accuracy Control for Characters (EACC)”, ein neues System, das zur Stabilität des Spiels beitragen soll. Weitere Details dazu folgen
  4. Vorhersagenbasiertes Level Streaming  (PBLS) zur Verbesserung der gesamt Performance. Mehr dazu hier.

Um die Stabilität des Spiels und auch die Performance weiter zu verbessern, sind in gesamt mehrere Aktualisierungen erforderlich. Diese werden in den kommenden Wochen nachgereicht. Für die vollständigen Patch Notes zu Update #15 hier klicken.

Info zu Patch #16 und folgenden

Stabilität (Spielabsturz, Dashboarding)

Da die Spielabstürze verschiedene Ursachen haben, wird es noch dauern, sie alle zu beheben. Das Team ist aber bereits an diesen Problemen dran und mit jedem folgenden Patch sollen die Spielabstürze weiter reduziert werden. Nachfolgend sind die Hauptursachen für Spielabstürze, an denen das Team derzeit arbeitet. Sie werden in der angegebenen Reihenfolge in kommenden Updates behoben.

  1. Back-End-Änderungen: Es wurden einige serverseitige Anpassungen vorgenommen. Der Client versucht mit neuen und noch “unfertigen” Funktionen zu interagieren, was dann zum Spielabsturz führt.
  2. Cache Speicher: In Verbindung mit dem Cache Speicher kommt es zu Spielabstürzen. In diesem Speicher werden temporär Daten ausgelagert, um eine bessere Performance zu erzielen. Ein Problem damit besteht bereits seit dem Release im Dezember und das Team arbeitet daran kontinuierlich. Eine Behebung ist bis Ende Juni geplant.

Das Spiel kämpft ebenfalls mit Abstürzen in Bereichen, in denen viele Spieler unterwegs sind und die dicht besiedelt sind. Hierzu wurden einige Systemspezifikationen ausgearbeitet und in Kürze integriert.

Kürzlich wurde eine Anpassung des Ressourcenhandlings für Charakter in einem Umkreis von 1km vorgenommen. Dies führte zu Framrate Drops und Spielabstürzen im TPP Modus. Vor allem traten Probleme zu Rundenbeginn auf und wenn sich viele Spieler gleichzeitig in einem Bereich aufhielten. Das wirkte sich auf alle Items im Umkreis aus, da das Spiel immer den Status der Ressourcen aktualisierte, wenn Spieler einen Gegenstand aufheben oder Fallen lassen.

Um den Fehler zu beheben, wurde ein dynamisches System für solche Situationen eingeführt. Es wurde ebenfalls das zuvor genannte EACC integriert. Dadurch wird es jetzt abhängig von vielen Faktoren, vor allem der Entfernung, funktionieren. Je nach Faktoren werden Ressourcen nun schneller oder langsamer aktualisiert. Mit den kommenden Updates werden hierzu weitere Daten gesammelt und so können die Entwickler die Systeme (PBLS +EACC) fortlaufend weiter verbessern.

Map Selection

Die Option zur Kartenauswahl benötigt noch weiteren Feinschliff, soll aber schnellst möglich nachgereicht werden.

Rendering der Welt (Ladevorgang)

Da der Ladevorgang der Welt in jedem Spiel unterschiedlich ist, müssen die Entwickler den bestmöglichen Weg finden, um Ressourcen in allen Szenarios zu laden. Zur Optimierung wird auch hierbei von PBLS gebrauch gemacht. Das System verwendet allerdings viele Ressourcen, vor allem beim Fallschirmsprung, was zu Framerate Drops führt. PBLS berechnet sozusagen ein komplettes Gebiet, in dem ihr voraussichtlich landen werdet. Gebäude, Loot etc.

Nach der Landung kommt ein gegenteiliges System, das reguläre Levelstreaming zum Einsatz, da man von diesem Punkt an schlecht vorhersagen kann, wohin ihr euch auf der Karte bewegen werdet. Dieses berechnet Umgebungen, auf die ihr zulauft und entfernt gleichzeitig Bereiche, von denen ihr euch wegbewegt. Dies soll zu einer weiteren Verbesserung der Performance führen. Es gibt allerdings noch Probleme damit, wenn ihr euch schnell über die Karte bewegt und das Team arbeitet daran, dies zu verbessern. Mit den kommenden Updates soll das Spiel so angenehmer laufen.

Server Performance

Zu Beginn eines jeden Spiels ist der Server am stärksten belastet, weil er 100 Spieler gleichzeitig im Auge behalten muss. Das Team hat vor Kurzem einige Netzwerkverbesserungen auf den PC-Servern vorgenommen, um die anfängliche Spiellast zu verringern, und arbeitet nun daran, diese Optimierungen sobald wie möglich auf die Xbox zu bringen. Die Optimierung der Serverperformance ist ein fortlaufender Prozess.

Fahrzeuge

Es gibt einige Kartenfehler, Bereiche, bei denen es zu Kollisionen kommt, obwohl dort eigentlich nichts ist. Diese führen öfter zur Explosion von Fahrzeugen. Das Team arbeitet bereits daran, diese Bereiche zu korrigieren. Erste Korrekturen sollen beriets Ende des Monats vorgenommen werden.

Weitere wichtige Verbesserungen

Die nachfolgende Liste enthält noch nicht alle Infos zu Fehlern, an denen derzeit gearbeitet wird.Spieler wird beim Klettern an andere Stellen teleportiert

  1. Das Match endet nicht, obwohl keine weiteren Spieler mehr am Leben sind.
  2. Fahrzeuge drehen sich auf den Kopf oder explodieren aus unerklärlichen Gründen.
  3. Game Hub Stats aktualisieren nicht. Dieses Problem wird im kommenden Update behoben.
  4. Außerdem wurden alle Stats seit dem Mai Update gespeichert und sind somit nicht verloren. Sie werden mit dem neuen Update übertragen.

Weitere News zu PUBG findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment

error: This content is protected!